shop.global.1

3/4 Hosen

Sortieren nach
Beste Sortierung
Für wen?
Geschlecht
Größe
Farbe
Preis
Nachhaltigkeit
Material
Sale
Multipacks
Kollektion
Beinform
Länge
Muster
Marke

3/4 Hosen bei C&A – Inspirationen für gekonnte Styles

Wünschst Du Dir ein lässiges Update für Deine Garderobe und suchst nach der perfekten Mischung aus Komfort und charmanter Ausstrahlung? Für diese Zwecke stellen sich 3/4 Hosen als perfekte Kandidaten vor. Ihre unverwechselbaren Kennzeichen: Sie reichen bis knapp über das Knie oder bis zur Mitte Deiner Waden. Damit geben Sie den Blick auf diese frei und bestechen durch ihre herrlich luftigen Eigenschaften.

Ein Klassiker unter den 3/4 Hosen ist die Capri-Hose. Wusstest Du, dass die schmale 3/4 Hose bereits Ende der 1940er-Jahre entstand? Die Münchner Modedesignerin Sonya de Lennart reduzierte die Beinlänge klassischer Hosen kurzerhand um rund ein Drittel, versah den Saum mit einem gekonnten Schlitz und kreierte sportliche Röcke, geknotete Blusen, Gürtel und Hüte hinzu. So erblickte die Capri-Kollektion das Licht der Welt. Unvergesslich geblieben sind davon die 3/4 Hosen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Models und Schauspielerinnen sie bereits kurz nach der Laufsteg-Premiere in der Öffentlichkeit trugen. Berühmte Designer ließen sich von der neuartigen Form inspirieren, und die 3/4 Hose trat ihren Siegeszug in der Fashion-Szene an.

3/4 Hosen trugen Ikonen wie Audrey Hepburn, Doris Day, Sophia Loren und Jackie Kennedy. Die intellektuelle Pariser Szene schuf ab Mitte der 1950er-Jahre einen unverkennbaren Look aus schwarzen 3/4 Hosen, schwarzem, schmalem Rollkragenpullover und flachen Schuhen. Damit kreierten sie einen Dauerbrenner, den wir bis heute gern tragen.

50 Produkte
Nutze unsere Filter und finde deine neuen Lieblingsstyles noch schneller
  • 1
Nutze unsere Filter und finde deine neuen Lieblingsstyles noch schneller

3/4 Hosen von C&A: Formen und Designs nach Wunsch

In den 1980er-Jahren war Abwechslung in der Mode das allseits propagierte Credo. 3/4 Hosen wurden breiter und als Hosenröcke getragen. Behutsam auf den aktuellen Stand gebracht, sind sie heute als Culottes im extra weiten Schnitt begehrt. In den 90er-Jahren tauchten 3/4 Cargohosen im weiten, bequemen Schnitt mit den typischen funktionalen Seitentaschen in den Läden auf. Sie avancierten zu Klassikern, die Fans von praktischen, komfortablen und lässigen Outfits bis heute lieben. Inzwischen zeigen sich die Hosen in Dreiviertel-Länge in verschiedenen Beinweiten, Materialien und mit gekonnten Details. Damit sind sie längst nicht mehr nur der Freizeit vorbehalten – im Gegenteil. Die 3/4-Länge in weiter Form ist fester Bestandteil einer eleganten Abendgarderobe.

Wie kombinierst Du 3/4 Hosen?

Du liebst individuelle und kreative Ensembles? 3/4 Hosen eignen sich hervorragend als Partner für abwechslungsreiche Styles bei Frauen, Männern und Kindern. Hättest Du es gern sportlich und entspannt? Eine 3/4 Cargohose, Sneaker und ein schmales Shirt gehen eine entspannte Liaison ein und begleiten Dich bei Deinen sommerlichen Freizeitaktivitäten. Bevorzugst Du schmale Modelle, die Deine Beine in Szene setzen, setze auf geschickte Kontraste: Eine Caprihose versteht sich hervorragend mit einem kurzen, kastig geschnittenen Oversize-Shirt, dem sogenannten Croptop. Wichtig: Setze bei kurzen Oberteilen auf High Waist Hosen. Bei diesen Varianten reicht der Bund bis über die Hüften. Der Mix aus kurzem Shirt und hoher Hose erzeugt einen stimmigen Look.

Schlupfhosen aus fließenden Stoffen erfreuen sich in der heißen Jahreszeit großer Beliebtheit. Gut, dass es sie auch in 3/4 Länge gibt und Du Deine Beine mit Sonne und frischer Luft verwöhnst. Ein Blusenshirt passt ausgezeichnet zu den Hosen mit Komfortfaktor. Dank seines lockeren Schnitts kühlt es perfekt, und Du bleibst zu jeder Zeit buchstäblich cool, auch wenn der Alltag mal actionreicher ist.

Hosen in Dreiviertel-Länge beweisen Eleganz: Eine Culotte ist die Newcomerin im Bereich der schicken Garderobe. Stelle ein Ensemble für besondere Anlässe Ton in Ton zusammen, etwa ganz in Schwarz, Nachtblau, Weiß oder Creme. Zu einer Culotte passen ein schmales Rollkragen-Top sowie Ankle Boots mit hohem Absatz hervorragend. Tipp: Entscheide Dich für ein besonderes Material, etwa Samt oder (veganes) Leder. So erzielst Du einen besonders extravaganten Effekt.

Zu welchen Anlässen passen 3/4 Hosen?

Es gibt so manche Kleidungsstücke, die Dich in nahezu allen Lebenslagen begleiten. 3/4 Hosen gehören dazu. Da es sie in so vielen verschiedenen Materialien gibt, trägst Du sie als Schlupfhose im Urlaub und als High-Waist-Modell zu einem charmanten Freizeit-Dress. Im Urlaub und der Freizeit greifen Männer gern zur Cargohose mit verkürztem Bein. Dazu passen Sneaker ebenso gut wie Trekking Sandalen. Auch für Kinder sind diese Hosen ideal zum Toben. Die Knie sind geschützt, aber die Kleinen geraten nicht ins Schwitzen. Teenies schätzen den Coolness-Faktor der dreiviertel langen Hosen.

Du kannst Dich am Morgen nicht entscheiden, ob Du zu einer Hose, einem Rock oder Kleid greifst? Die 3/4 Hose schließt diese Lücke: Aufgrund ihrer Länge bleiben Deine Beine frei. Zugleich profitierst Du von den funktionalen Eigenschaften einer Hose. Das ist bei vielen Gelegenheiten praktisch, zum Beispiel beim Entspannen auf einer Decke im Garten oder Park oder wenn Du im Alltag gern radelst oder Sprint einlegst, um Deine Ziele zu erreichen.

Von seidig zart bis extra robust: Aus diesen Materialien bestehen 3/4 Hosen

Die Wirkung Deiner 3/4 Hosen hängt entscheidend vom Material ab. Du hast die Wahl zwischen fließenden Stoffen wie Viskose und Polyester, die beide einen sanften Glanz ausstrahlen und durch ihre hohe Flexibilität perfekten Komfort bieten. Ein Klassiker nicht nur bei Hosen ist Baumwolle. Die Naturfaser lässt sich auf unterschiedliche Weise weben und bearbeiten, darunter zum anschmiegsamen Strickstoff Jersey. Dieser eignet sich perfekt für Schlupfhosen. Klassische 3/4 Stoffhosen bestehen häufig aus gewebter Baumwolle. Diese ist atmungsaktiv, leicht, lässt sich einfach einfärben, bedrucken und ist pflegeleicht. Auch Denim, der typische Jeansstoff, entsteht aus Baumwolle. Eine 3/4 Jeans ist Dein Allrounder im Alltag, und dank der hohen Robustheit von Denim macht sie alle Abenteuer mit.

Eine edle Ausstrahlung verströmt Seide. Die Faser gewinnt man aus den Kokons der Seidenraupe. Dieser Prozess ist sehr aufwendig, und so zählt Seide zu den wertvollsten Materialien in der Textilproduktion. Sie besticht durch einen feinen Glanz und kühlt von Natur aus. Somit ist der Stoff perfekt für leichte 3/4 Hosen, die Deine Sommergarderobe ergänzen.

Wasch mich – und das richtig: So pflegst Du Deine 3/4 Hosen

3/4 Hosen sind gekommen, um zu bleiben. Ob als Capri- oder Cargo-, Schlupf- oder High Waist Hose – Du möchtest mit Sicherheit lange Freude an Deiner Hose in Dreiviertellänge haben. Das gelingt mit ein wenig Augenmerk auf die Pflege. Vor der ersten Wäsche ist ein Blick auf das Pflegeetikett ratsam. Es verrät die maximale Waschtemperatur und ob Du die Hose eine maschinelle Trocknung verträgt. Schau auf die Zahl im Waschzubersymbol: So erkennst Du, ob Du Deine Waschmaschine auf 30, 40 oder 60 Grad einstellen darfst. Grundsätzlich zu empfehlen ist ein Feinwaschmittel. Es schont die Fasern und hält sie angenehm weich und anschmiegsam. Farben bleiben mit einem Colorwaschmittel herrlich frisch. Auf Weichspüler solltest Du dagegen besser verzichten. Die Pflegestoffe verkleben mit der Zeit die Fasern, sodass sie im Falle von Baumwolle allmählich ihre Atmungsaktivität einbüßen. Vertragen Deine Hosen den Wäschetrockner, erkennst Du dies auf dem Waschetikett an einem Kreis im Rechteck. Ist dies durchgestrichen, hänge Deine Hose einfach auf die Leine.