global.uvp.bar.1

Qualität zum Wohlfühlen

ca. 50% umweltschonendere Rohmaterialien

Große Auswahl

Fashion für Ihre ganze Familie

Fashion-Expertise

Looks, die zu Ihnen passen

Filter
Filter helfen Ihnen, nutzen Sie unsere Filter und finden Sie schneller Ihren passenden Style
Für wen?
Geschlecht
Grösse
Farbe
Preis
Sale
Marke
Material
Ausschnitt
Kragen
Ärmellänge
Passform
Muster
Kollektion

Voll im Trend: Pullover mit Reissverschluss von C&A

Seemannspullover, Isländer oder Troyer: Pullover mit Reissverschluss haben zahlreiche Namen. Über die Geschichte des coolen Stücks lässt sich Seemannsgarn spinnen, doch eines steht fest: Der Troyer liegt derzeit voll im Trend und weckt jede Menge nostalgischer Gefühle. Wie viele andere Kleidungsstücke, die ursprünglich für Arbeiter oder Soldaten vorgesehen waren, schaffte auch der Pullover mit Reissverschluss den Sprung in die Modewelt. Das geschah in den späten 1970er-Jahren, als Funktionsmaterialien wie Fleece auf den Markt kamen. Die für Seebären konzipierten Pullis bestanden anfänglich aus Schurwolle, doch diese war zu schwer und zu warm, um bei einem breiteren Publikum Anklang zu finden. Erst im Laufe der Achtziger- und Neunzigerjahre konnte der Troyer sein volles Fashion-Potenzial entfalten und wurde vorzugsweise mit Radlerhosen und einer Bauchtasche kombiniert. Heute ist der Nineties-Look wieder ein absolutes Muss: In einem solchen Outfit zeige Sie, dass Sie es styletechnisch draufhaben.

Klassische Pullover mit Reissverschluss sind am Saum und an den Handgelenken mit Bündchen versehen; die Passform ist ballonartig und weit. Mittlerweile gibt es jedoch auch enganliegende Modelle, die einen edlen Eindruck machen und sich problemlos in ein sportlich-elegantes Outfit einfügen. Troyer sind wunderbar praktisch, da sie im Winter Ihren Hals warmhalten und Sie auf einen Schal verzichten können. Bei steigenden Temperaturen können Sie den Reissverschluss ein Stück weit hinunterziehen oder ganz öffnen. Bei C&A stehen Ihnen Pullover mit Reissverschluss in vielen verschiedenen Farben und Formen zur Auswahl. In unserem Style-Guide erfahren Sie, wie man einen Troyer richtig stylt und was es beim Kauf unbedingt zu beachten gilt.

Pullover mit Reissverschluss

Pullover mit Reißverschluss

Teils Jacke, teils Pulli: Ein Pullover mit Reissverschluss erfüllt mehrere Aufgaben auf einmal und sieht zudem auch noch total stylish aus. Das modische Oberteil wird auch als Troyer bezeichnet - ein Begriff, der sich vom Mittelniederdeutschen Wort für "Treue" ableitet. Treu und zuverlässig ist der Troyer auf jeden Fall, denn er hält Sie schön warm und hält Ihnen den Wind vom Leib. Entdecken Sie jetzt trendige Pullover mit Reissverschluss bei C&A.

27 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Pullover mit Reissverschluss: Ihr perfekter Begleiter für den Alltag

Wenn sich die Blätter an den Bäumen bunt färben und die Abende kühler werden, ist es an der Zeit, einen warmen Pulli hervorzuholen. Auch Strickjacken, Ponchos und Hoodies versüssen uns den Herbst auf modische Weise und begleiten uns auf Ausflügen und im Alltag. Derzeit aber sorgt dieses Pullover-Modell für Furore: Den Pullover mit Reissverschluss kennen wir als Troyer, und unter diesem Begriff ist er alles andere als neu. Nach einer längeren Auszeit meldet er sich mit neuem Pep und in vielen verschiedenen Ausführungen zurück.

Was den Troyer so beliebt macht, ist der Reissverschluss: Dieser erlaubt es Ihnen, die Höhe des Kragens nach eigenem Belieben zu regulieren. Sie können Ihren Pullover mit Reissverschluss als Rolli tragen oder den Reissverschluss lässig offenlassen. Als Alternative bietet sich ein Troyer mit einer Knopfleiste am Kragen an. Diese Variante wirkt besonders edel und ist auch fürs Büro geeignet. Je nach Beschaffenheit und Passform lässt sich der Pullover mit Reissverschluss in viele verschiedene Kleidungsstile einfügen.

Ein Pullover für jede Gelegenheit

Was den Troyer so beliebt macht, ist der Reissverschluss: Dieser erlaubt es Ihnen, die Höhe des Kragens nach eigenem Belieben zu regulieren. Sie können Ihren Pullover mit Reissverschluss als Rolli tragen oder den Reissverschluss lässig offenlassen. Als Alternative bietet sich ein Troyer mit einer Knopfleiste am Kragen an. Diese Variante wirkt besonders edel und ist auch fürs Büro geeignet. Je nach Beschaffenheit und Passform lässt sich der Pullover mit Reissverschluss in viele verschiedene Kleidungsstile einfügen.

  • Cool und lässig in der Freizeit
    Am Wochenende oder bei einem Ausflug in die Natur kommt ein Pullover mit Reissverschluss gerade richtig. Am besten eignet sich dafür ein Modell aus Sweatshirtstoff oder Fleece, das nicht nur wunderbar flauschig ist, sondern Sie auch vor Wind und Wetter schützt. Ein weit geschnittener Troyer gewährt Ihnen besonders viel Bewegungsfreiheit und passt perfekt zu Jeans oder Leggings. Dazu tragen Sie coole Outdoor-Stiefel und - wenn es kälter wird - einen Parka. Auffällige Logos und ein Colour-Blocking-Effekt, bei dem kontrastierende Farben grossflächig eingesetzt werden, verleihen Ihrem Troyer eine besondere Retro-Note.

    Beim Wandern oder Campen ist ein Troyer eine ausgezeichnete Wahl. Modelle aus dicker Wolle sind für Outdoor-Aktivitäten besonders gut geeignet. Fleece ist ebenfalls beliebt, denn dieses Material ist federleicht und steht in seiner wärmenden Funktion reiner Schurwolle in nichts nach.
  • Kaschmir fürs Büro
    Kaschmirwolle steht seit jeher für Qualität und Eleganz. Das feine Material ist warm und leicht, ausserdem ist es auch für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet. Das Besondere an Kaschmir sind seine thermischen Eigenschaften. Da die anschmiegsame Wolle von der Kaschmirziege stammt, die in den Höhenzügen des Himalaya beheimatet ist, schützt sie Sie besonders gut vor der Kälte. Ein schmal geschnittener Troyer aus schwarzem oder cremefarbenem Kaschmir passt ausgezeichnet zu einer schicken Business-Hose und High Heels. Im Winter tragen Sie dazu einen Wollmantel mit Bindegürtel, in der Übergangszeit wählen Sie eine edle Lederjacke. Accessoires wie eine Aktentasche aus echtem Leder oder ein Wollschal geben Ihrem Outfit den letzten Schliff.
  • Pullover mit durchgehendem Reissverschluss
    Während der Troyer mit einem kurzen Reissverschluss ausgestattet ist, gibt es auch Pullover, die einen durchgehenden Reissverschluss haben. Dazu gehören vor allem Kapuzenpullover, man findet sie aber auch an Pullovern ohne Kapuze. Sehr beliebt sind Pullis mit einem schräg angesetzten Reissverschluss im Biker-Look. Bei solchen Modellen sieht es besonders toll aus, wenn sich der Reissverschluss farblich vom Rest des Pullovers absetzt. Ausserdem können Reissverschlüsse auch dekorativ eingesetzt werden - beispielsweise an den Ärmeln oder auf der Brust.

So finden Sie die richtige Passform

Ein Pullover mit Reissverschluss, der hauptsächlich für die Freizeit vorgesehen ist, darf ruhig ein wenig weiter geschnitten sein. Wenn Sie Ihren Troyer oder Kapuzenpullover als Jacke über einem dünneren Pulli tragen möchten, ist ein Oversize-Modell zwingend. Ein schicker Kaschmirpullover mit einer dezenten Knopfleiste am Kragen sollte figurbetont geschnitten sein. Achten Sie darauf, dass Ihr Pulli nicht zu eng geschnitten ist, sondern Ihrer Figur schmeichelt. Ein Oversize Pullover passt am besten zu schmal geschnittenen Hosen wie Skinny Jeans oder Leggings.

So pflegen Sie Ihren Pullover mit Reissverschluss

Bevor Sie Ihren Pullover mit Reissverschluss waschen, sollten Sie das Pflegeetikett sorgfältig durchlesen. Modelle aus Baumwolle und Jersey lassen sich problemlos bei 30 oder 40 Grad in der Waschmaschine waschen. Wählen Sie ein Colorwaschmittel und verzichten Sie auf Weichspüler, da dieser die Fasern beschädigen kann. Wolle bedarf besonderer Pflege, wobei es darauf ankommt, ob der Pulli aus reiner Wolle oder aus einem Woll-Mix besteht. Wollpullover sollten am besten mit der Hand gewaschen werden. Weichen Sie den Pulli mit Wollwaschmittel in lauwarmem Wasser ein und spülen Sie ihn anschliessend gründlich aus. Zum Trocknen wickeln Sie den Pullover zunächst in ein Handtuch ein, um überschüssiges Wasser herauszudrücken, und breiten ihn danach auf einem Wäscheständer aus.

Dasselbe gilt für Kaschmir, wobei Sie manch einen Pullover mit Wollanteil auch im Wollwaschgang Ihrer Maschine waschen können. Dafür benutzen Sie selbstverständlich ein spezielles Wollwaschmittel. Wie für andere heikle Materialien gilt auch für Wolle und Kaschmir das Motto: Weniger ist mehr. Deshalb sollten Sie Ihren Pullover mit Reissverschluss nur dann waschen, wenn er es bitter nötig hat. Kleinere Verschmutzungen und Flecken lassen sich problemlos mit einem weichen Tuch entfernen. Achten Sie jedoch darauf, nicht zu rubbeln, um das Gewebe nicht zu beschädigen.