shop.global.1
Filter
Meine Filterauswahl
Altersgruppe
Farbe
Größe
Marke
Nachhaltigkeit
Länge
Muster

Straight Jeans

9 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Straight Jeans für Mädchen: sportlich-schicke Kombinationspartner für alle Fälle

Eine Jeans darf im Kleiderschrank Ihres kleinen Lieblings auf keinen Fall fehlen. Noch besser ist es, wenn Ihre Tochter gleich mehrere Exemplare zur Auswahl hat. Dabei feiert die Straight Jeans bereits seit vielen Jahren große Erfolge und ist bei kleinen Mädchen ebenso beliebt wie bei Teenies und Erwachsenen. Sie lässt sich vielseitig kombinieren und passt zu vielen Anlässen - in die Schule ebenso wie in der Freizeit. Schauen Sie sich jetzt an, welche Straight Jeans es in unserem Online-Shop gibt und entdecken Sie die schönsten Kombinationsmöglichkeiten.

Bequeme Straight Jeans Für Freizeitspaß und Action im Alltag

Laufen, springen, toben, im Sand spielen, im Gras liegen oder die Wiese herunterrollen: Der Alltag Ihres kleinen Schatzes ist turbulent und voller Action. Eine Jeans für Mädchen sollte daher jede Bewegung mitmachen, nicht einengen und aus einem robusten Material bestehen. Die Straight Jeans für Mädchen ist ein solcher Kandidat. Ihre Merkmale: Sie ist gerade geschnitten, meist mit einem Stretchanteil versehen und kann sehr gut sportlich und lässig gestylt werden. Verschiedene Waschungen machen auch schicke Kombinationen möglich: Dunkle Farben wie ein tiefes Blau oder Schwarz erlauben es, dass die Straight Jeans Ihres Kindes auch ein festliches Outfit für Familienfeiern oder den Restaurantbesuch ergänzen. Helle Waschungen mit Used-Optik sollten dem Alltag vorbehalten sein und passen perfekt in die Schule und in die Freizeit. So zeigt sich die gerade geschnittene Jeans als Begleiter für nahezu alle Lebenslagen - und damit als klassischer Allrounder, der sich ganz leicht mit den verschiedensten T-Shirts, Blusen und Pullovern kombinieren lässt.

Eine Straight Jeans für Mädchen in Used-Optik kann etwa mit einem Ringelshirt und Sneakern zu einem entspannten Outfit kombiniert werden, mit dem Ihr kleines Mädchen in der Schule gut angezogen ist und das auch in die Freizeit passt. Ein Pullover mit Prints, etwa mit Comic & Cartoon-Motiven oder einem starken Spruch, ersetzt in der kühlen Jahreszeit das Shirt. Im Winter passt auch ein lässiger Cardigan zum Langarmshirt - der Lagenlook ist nach wie vor angesagt, und das in allen Altersklassen. Hochgekrempelte Hosenbeine sind in allen Jahreszeiten in: im Sommer zu Ballerinas, Sandalen oder Sneakern, im Winter geben sie den Blick auf den Schaft von Stiefeln und Stiefeletten frei. Zudem verleihen sie jedem Outfit einen Hauch von Lässigkeit - und das gefällt auch kleinen Mädchen gut. Soll die gerade Jeans zu einem festlichen Anlass getragen werden, kann sie mit einer Bluse kombiniert werden, zum Beispiel mit einem Modell mit kleinen Sternchen oder Pünktchen. Ein Blazer oder ein Cardigan runden den Look ab.

Besondere Details werten die Straight Jeans für Mädchen auf

Die Straight Jeans für Mädchen kann dezent und unauffällig als Basic-Kleidungsstück getragen werden. Dann lässt sie sich besonders gut mit Oberteilen kombinieren, die echte Hingucker sind: Knallige Farben, wilde Prints und Muster machen Spaß und sind tolle Begleiter für die Freizeit. Sie passen sowohl zu Jeans im klassischen Denimblau als auch zu dunklen Waschungen oder zu Farben wie Grau oder sogar Weiß - letzteres vor allem im Sommer. Die Jeans kann allerdings auch selbst ein Eyecatcher sein. Versehen mit Stickereien, Nieten, Prints oder Glitzerelementen entzückt sie kleine Mädchen und wird schnell zum Favoriten für alle Gelegenheiten. Auch bunte Aufnäher oder Leder-Applikationen machen aus der Straight Jeans ein ganz besonderes Stück. Dazu passen Accessoires wie bunte Gürtel im Ethno-Stil, mit Glitzer, Perlen oder Pailletten. Die Farben von Stickereien und Co. können sich auch im Oberteil wiederfinden. Das sorgt für einen harmonischen Look, der trotz auffälliger Elemente stets stilvoll daherkommt.

Gerade Jeans, die mit auffälligen Details punkten, sollten besonders sorgfältig gepflegt werden. Damit Perlen, Nieten und Co. an ihrem Platz bleiben, drehen Sie die Jeans vor dem Waschen auf Links. Auch ein Wäschebeutel schützt die empfindlichen Applikationen. Eine 40-Grad-Wäsche genügt in der Regel und schont die Fasern sowie die Schmuckelemente. Sollten die Jeans stark verschmutzt sein, weil Ihre Kids sich in der Natur ausgetobt haben, können Sie Flecken vor dem Waschen mit einem speziellen Spray behandeln. Erde und Schmutz sollten vorher mit einer Bürste entfernt werden. Jeans aus reiner Baumwolle dürfen häufig in den Wäschetrockner. Wählen Sie jedoch ein Schonprogramm, das nur mit leichter Hitze arbeitet, damit die Jeans vor dem Einlaufen geschützt ist. Straight Jeans für Mädchen mit Elasthan-Anteil sollten Sie an der Luft trocknen lassen und vor zu großer Hitze bewahren - das gilt auch für starke Sonneneinstrahlung. Die elastischen Fasern könnten sonst beschädigt werden, und die Jeans gerät aus der Form.