UV Schutzkleidung

4 Artikel
4 von 4 Artikel gesehen

UV Schutz­klei­dung: funk­tio­na­le Beach­we­ar

UV Schutzkleidung erhöht den Eigenschutz der Haut und hilft so, Sonnenbrand sowie Langzeitfolgen durch UV-Strahlung zu vermeiden. Hier erfahren Sie, warum UV-Schutz so wichtig ist und wie Sonnenschutzkleidung dazu beiträgt. Die Sonne bildet die Grundlage allen Lebens auf Erden. Zudem kurbelt sie das Immunsystem und die Bildung von Vitamin D an, das den Knochenaufbau stärkt. Die länger werdenden Tage im Frühling und Sommer heben die gute Laune und wecken die Unternehmungslust. Mit dem Klettern der Temperaturen steigt auch die Freude an Wassersport wie Schwimmen, Surfen oder Bootfahren. Vor allem Kinder verbringen viele Stunden im und am Wasser. Sie genießen die wärmenden Sonnenstrahlen beim Planschen, Sandburgen bauen und Ballspielen. Warum also UV Schutzkleidung tragen? Die Sonne ist Segen und Fluch zugleich. Ihre unsichtbare ultraviolette Strahlung kann die Haut sowohl kurz- wie langfristig schädigen. Wasser reflektiert das Sonnenlicht und erhöht die Gefahr dieser Schädigungen. Zu diesen zählen Hautverbrennungen, vorzeitige Hautalterung sowie krankheitsbedingte Veränderungen der Haut. Aus diesem Grund finden Sie bei C&A hochwertige UV Schutzkleidung mit UPF 50+, die in Form von Badeshirts mit Kurz- und Langarm vor den schädlichen Einflüssen der Sonne bewahrt.

Un­be­schwer­te Som­mer­ta­ge mit UV Schutz­klei­dung von C&A

Die menschliche Haut verfügt über einen Eigenschutz, der je nach Hauttyp variiert. Er bezeichnet die Zeit, die man ungeschützt in der Sonne verbringen kann, ohne einen Sonnenbrand zu erleiden. Auch der Vorgang der Bräunung stellt eine Schutzmaßnahme der Haut dar. Bei sehr hellhäutigen Menschen beträgt die Eigenschutzzeit lediglich fünf Minuten. Vor allem Kinderhaut erfordert besonderen Schutz vor UVA- und UVB-Strahlung, da sie besonders empfindlich ist. Zudem schädigt jeder Sonnenbrand langfristig die Hautzellen, ein Risiko, das Sie mit UV Schutzkleidung deutlich minimieren können. Unsere Sonnenschutzkleidung verfügt über einen UV-Schutzfaktor, der auch als Ultraviolet Protection Factor oder UPF bezeichnet wird. Der UPF ist an den Lichtschutzfaktor eines Sonnenschutzmittels angelehnt und wird nach dem Australian/New Zealand Standard AS/NZS4399: 1996 errechnet. Diesem zufolge schützt bereits Kleidung mit einem UPF ab 15 vor der Sonne; laut der europäischen Norm EN 13758-1999 handelt es sich erst um UV Schutzkleidung, wenn der UPF zumindest bei 40 liegt. Unsere Sonnenschutzkleidung weist den UPF 50+ auf und liegt damit in einem sehr hohen Bereich. UV Schutzkleidung schützt in erster Linie vor der ultravioletten UVB-Strahlung. Ein UV Schwimmanzug mit dem UPF 50 verlängert die Eigenschutzzeit der Haut um das Fünfzigfache. Beträgt der Eigenschutz fünf Minuten, verlängert ihn unsere UV Schutzkleidung auf 250 Minuten.

UV Schutz­klei­dung für Kin­der al­ler Al­ters­grup­pen

UV Schutzkleidung mit einem UPV von 50+ wehrt bis zu 97,5 % der UVA- und UVB-Strahlung ab. Das funktioniert aufgrund einer speziellen, sehr dichten Webtechnik. Das Gewebe unserer Sonnenschutzkleidung bringt zudem eine hohe Atmungsaktivität mit; es ist sehr leicht und trocknet rasch. Seine hochtechnischen Kunstfasern zeichnen sich durch hohe Hautverträglichkeit aus und eignen sich ideal für Kinder jeden Alters. Wir führen UV Kleidung für Kleinkinder und ältere Kinder, die zu Lande wie im Wasser vor UV-Strahlung schützt. Dank eines Elastan-Anteils im Gewebe macht dieses jede Bewegung dehnbar mit. Es ist dennoch sehr wichtig, den restlichen Körper mit einer Sonnenschutzcreme mit LSF 50 einzucremen und den Kopf durch eine Kappe oder einen Sonnenhut zu schützen. Auch mit UV Schutzkleidung dürfen Kinder nicht über Stunden der prallen Sonne ausgesetzt sein. Babys und Kleinkinder bis zu einem Jahr sollten sich vor allem im Schatten aufhalten. Unsere UV Schutzkleidung verfügt über kurze oder lange Ärmel und bedeckt den gesamten Oberkörper. Mit einem fröhlich bunten Badeshirt und einer unifarbenen Badehose kreieren Sie im Handumdrehen einen modischen UV Schwimmanzug. Die UV Schutz Shirts eignen sich als Badeshirts; sie schützen Ihre Kinder natürlich auch bei Ausflügen, beim Spielen im Garten oder bei Radtouren vor den schädlichen Auswirkungen ultravioletter Strahlen. Unsere UV Kleidung für Kleinkinder erfreut mit farbenfrohen, kindgerechten Motiven, die Modelle für ältere Kinder bringen einen sportiven Coolnessfaktor mit. Sie lassen sich mit den Bade- und Bikinihosen für Kinder unserer Beachwear, mit Bermudas oder Shorts kombinieren, eignen sich für Sportarten wie Beachvolleyball und leisten auch im Schatten gute Dienste. Hier ist die UV-Strahlung zwar rund um die Hälfte reduziert, aber dennoch präsent. Die Reinigung und Pflege unserer UV Schutzkleidung gestaltet sich unkompliziert: Sie können sie im Normalwaschgang Ihrer Waschmaschine bei 40 °C waschen; für das Bleichen, Trocknen im Wäschetrockner, Bügeln oder chemische Reinigung eignet sich Sonnenschutzkleidung nicht. Wir empfehlen Ihnen die Verwendung eines chlorfreien Feinwaschmittels und den Verzicht auf Weichspüler. Waschen Sie die Badeshirts nach dem Schwimmen per Hand, um das Gewebe von Salz, Sand, Chlor, Schweiß und Sonnencreme zu befreien.

UV Schutzkleidung: funktionale Beachwear

UV Schutzkleidung erhöht den Eigenschutz der Haut und hilft so, Sonnenbrand sowie Langzeitfolgen durch UV-Strahlung zu vermeiden. Hier erfahren Sie, warum UV-Schutz so wichtig ist und wie Sonnenschutzkleidung dazu beiträgt. Die Sonne bildet die Grundlage allen Lebens auf Erden. Zudem kurbelt sie das Immunsystem und die Bildung von Vitamin D an, das den Knochenaufbau stärkt. Die länger werdenden Tage im Frühling und Sommer heben die gute Laune und wecken die Unternehmungslust. Mit dem Klettern der Temperaturen steigt auch die Freude an Wassersport wie Schwimmen, Surfen oder Bootfahren. Vor allem Kinder verbringen viele Stunden im und am Wasser. Sie genießen die wärmenden Sonnenstrahlen beim Planschen, Sandburgen bauen und Ballspielen. Warum also UV Schutzkleidung tragen? Die Sonne ist Segen und Fluch zugleich. Ihre unsichtbare ultraviolette Strahlung kann die Haut sowohl kurz- wie langfristig schädigen. Wasser reflektiert das Sonnenlicht und erhöht die Gefahr dieser Schädigungen. Zu diesen zählen Hautverbrennungen, vorzeitige Hautalterung sowie krankheitsbedingte Veränderungen der Haut. Aus diesem Grund finden Sie bei C&A hochwertige UV Schutzkleidung mit UPF 50+, die in Form von Badeshirts mit Kurz- und Langarm vor den schädlichen Einflüssen der Sonne bewahrt.

Unbeschwerte Sommertage mit UV Schutzkleidung von C&A

Die menschliche Haut verfügt über einen Eigenschutz, der je nach Hauttyp variiert. Er bezeichnet die Zeit, die man ungeschützt in der Sonne verbringen kann, ohne einen Sonnenbrand zu erleiden. Auch der Vorgang der Bräunung stellt eine Schutzmaßnahme der Haut dar. Bei sehr hellhäutigen Menschen beträgt die Eigenschutzzeit lediglich fünf Minuten. Vor allem Kinderhaut erfordert besonderen Schutz vor UVA- und UVB-Strahlung, da sie besonders empfindlich ist. Zudem schädigt jeder Sonnenbrand langfristig die Hautzellen, ein Risiko, das Sie mit UV Schutzkleidung deutlich minimieren können. Unsere Sonnenschutzkleidung verfügt über einen UV-Schutzfaktor, der auch als Ultraviolet Protection Factor oder UPF bezeichnet wird. Der UPF ist an den Lichtschutzfaktor eines Sonnenschutzmittels angelehnt und wird nach dem Australian/New Zealand Standard AS/NZS4399: 1996 errechnet. Diesem zufolge schützt bereits Kleidung mit einem UPF ab 15 vor der Sonne; laut der europäischen Norm EN 13758-1999 handelt es sich erst um UV Schutzkleidung, wenn der UPF zumindest bei 40 liegt. Unsere Sonnenschutzkleidung weist den UPF 50+ auf und liegt damit in einem sehr hohen Bereich. UV Schutzkleidung schützt in erster Linie vor der ultravioletten UVB-Strahlung. Ein UV Schwimmanzug mit dem UPF 50 verlängert die Eigenschutzzeit der Haut um das Fünfzigfache. Beträgt der Eigenschutz fünf Minuten, verlängert ihn unsere UV Schutzkleidung auf 250 Minuten.

UV Schutzkleidung für Kinder aller Altersgruppen

UV Schutzkleidung mit einem UPV von 50+ wehrt bis zu 97,5 % der UVA- und UVB-Strahlung ab. Das funktioniert aufgrund einer speziellen, sehr dichten Webtechnik. Das Gewebe unserer Sonnenschutzkleidung bringt zudem eine hohe Atmungsaktivität mit; es ist sehr leicht und trocknet rasch. Seine hochtechnischen Kunstfasern zeichnen sich durch hohe Hautverträglichkeit aus und eignen sich ideal für Kinder jeden Alters. Wir führen UV Kleidung für Kleinkinder und ältere Kinder, die zu Lande wie im Wasser vor UV-Strahlung schützt. Dank eines Elastan-Anteils im Gewebe macht dieses jede Bewegung dehnbar mit. Es ist dennoch sehr wichtig, den restlichen Körper mit einer Sonnenschutzcreme mit LSF 50 einzucremen und den Kopf durch eine Kappe oder einen Sonnenhut zu schützen. Auch mit UV Schutzkleidung dürfen Kinder nicht über Stunden der prallen Sonne ausgesetzt sein. Babys und Kleinkinder bis zu einem Jahr sollten sich vor allem im Schatten aufhalten. Unsere UV Schutzkleidung verfügt über kurze oder lange Ärmel und bedeckt den gesamten Oberkörper. Mit einem fröhlich bunten Badeshirt und einer unifarbenen Badehose kreieren Sie im Handumdrehen einen modischen UV Schwimmanzug. Die UV Schutz Shirts eignen sich als Badeshirts; sie schützen Ihre Kinder natürlich auch bei Ausflügen, beim Spielen im Garten oder bei Radtouren vor den schädlichen Auswirkungen ultravioletter Strahlen. Unsere UV Kleidung für Kleinkinder erfreut mit farbenfrohen, kindgerechten Motiven, die Modelle für ältere Kinder bringen einen sportiven Coolnessfaktor mit. Sie lassen sich mit den Bade- und Bikinihosen für Kinder unserer Beachwear, mit Bermudas oder Shorts kombinieren, eignen sich für Sportarten wie Beachvolleyball und leisten auch im Schatten gute Dienste. Hier ist die UV-Strahlung zwar rund um die Hälfte reduziert, aber dennoch präsent. Die Reinigung und Pflege unserer UV Schutzkleidung gestaltet sich unkompliziert: Sie können sie im Normalwaschgang Ihrer Waschmaschine bei 40 °C waschen; für das Bleichen, Trocknen im Wäschetrockner, Bügeln oder chemische Reinigung eignet sich Sonnenschutzkleidung nicht. Wir empfehlen Ihnen die Verwendung eines chlorfreien Feinwaschmittels und den Verzicht auf Weichspüler. Waschen Sie die Badeshirts nach dem Schwimmen per Hand, um das Gewebe von Salz, Sand, Chlor, Schweiß und Sonnencreme zu befreien.

Schon gewusst? Neue Member erhalten einen 10 % Willkommensbonus*

Werde jetzt Member und sichere dir besondere Vorteile und Angebote!

Jetzt Member werden

* Unser Willkommensbonus ist 30 Tage lang gültig und kann nur einmal genutzt werden, entweder in einem unserer Geschäfte in Österreich, im Online-Shop oder in unserer App. Es ist nicht kombinierbar mit anderen C&A for you Angeboten und Rabatten. Weitere Informationen zu den Mitgliedschaftbestimmungen findest du auf www.c-and-a.com/at/de/shop/foryou#termsconditions

PaypalPostFiliale
FacebookPinterest YouTubeInstagramTik TokLinkedin
AGBDatenschutzImpressum