shop.global.1

Unterwäsche Sets

Sortieren nach
Beste Sortierung
Geschlecht
Größe
Farbe
Preis
Nachhaltigkeit
Material
Sale
Multipacks
Kollektion
BH-Form
Muster
Marke

Unterwäsche Sets – pure Verführung und sportlicher Chic

Was du unter deiner Oberbekleidung trägst, hat großen Einfluss auf deinen Style. Optimal passende Unterwäsche sorgt für einen perfekten Sitz deiner Hosen, Röcke und Kleider, Pullover und Shirts. Unterwäsche Sets erweisen sich als besonders clever, denn sie harmonieren farblich und stilistisch perfekt miteinander. Je nach Ausführung bestehen die Sets aus BH und Slip, Slip und Hemdchen oder aus einem von beidem im Mehrfachpack. Die Kombination aus BH und Slip ist ein Klassiker, zu dem viele Frauen gern greifen – schließlich tragen die meisten von uns dieses Ensemble täglich. Viele bevorzugen einen einheitlichen Look, andere mixen und matchen gern. Zu welcher Gruppe gehörst du?

Ob du Farben und Muster am liebsten nach Lust und Laune zusammenwürfelst oder dich für dezente, zueinander passende Teile entscheidest: Bei C&A stehen dir alle Optionen offen. So findest du zum Beispiel sportliche Unterwäsche Sets aus Baumwolle, die aus zwei BHs und zwei Slips in verschiedenen Farben bestehen. Der Clou: Sie passen alle jeweils zueinander, und so greifst du am Morgen einfach zu und freust dich über einen gelungenen Look unter deinem Outfit des Tages. Ein Set aus Slip und Hemdchen ist ideal, wenn du auf einen BH verzichten und dich doch angezogen fühlen möchtest.

Oder steht dir der Sinn eher nach dem Allrounder, Slip und BH im Duo-Pack? Auch hier hast du die freie Wahl. Meist zeigen sich beide Teile im selben Design und damit entweder sportlich, puristisch oder verführerisch. Panties und Büstenhalter mit femininen Spitzendetails erfreuen sich großer Beliebtheit, transparente Mesh-Einsätze wirken sexy und sportlich zugleich. Minimalistinnen entscheiden sich für Exemplare aus Baumwolle.

206 Produkte
Nutze unsere Filter und finde deine neuen Lieblingsstyles noch schneller
  • 1
  • 2
  • ...
  • 4

Designs und Details: So vielfältig sind Unterwäsche Sets

Das Angebot an Unterwäsche Sets erweist sich als vielseitig: BHs und Slips bekommst du in zahlreichen Formen und Ausführungen. Sie reichen vom Klassiker, dem Bügel-BH, bis zum praktischen Multiway BH, dessen Träger du exakt an dein Oberteil anpasst. Du stylst sie wahlweise gekreuzt, als Neckholder oder lässt sie einfach ganz weg. Einigen Ausführungen liegen darüber hinaus transparente Träger bei. Sie bieten sich für rückenfreie Oberteile an, da sie auf der Haut praktisch unsichtbar sind. T-Shirt-BHs haben eine klassische Form mit runden Cups und stützendem Bügel. Sie zeichnen sich selbst unter dünnen Oberteilen nicht ab.

Eine beliebte BH-Form ist der Balconette. Du erkennst ihn an den halbrunden Cups, die den oberen Teil deiner Brüste freilassen und diese leicht anheben. So entsteht ein bezaubernd schönes Dekolleté. Push-ups maximieren deine Körbchengröße um ein bis zwei Nummern, während Minimizer deine Brüste optisch in den Hintergrund treten lassen. Sie gehen dem umgekehrten Weg: Du zauberst deine Oberweite ein bis zwei Körbchengrößen kleiner.

Slips erhältst du als Tanga, String, Hipster, Pantie und in vielen weiteren Formen. Tangas kennzeichnet der schmale Schnitt, der einen Teil deines Pos freilässt. Stringtangas kommen mit besonders wenig Textil aus: Das gesamte Hinterteil bleibt frei, den Slip hält lediglich ein schmales Bändchen zusammen. Diese Unterhosen sind ideal für eng anliegende Hosen und Röcke sowie für leicht transparente Kleidungsstücke. Sie bleiben unter deiner Kleidung unsichtbar.

Hipster bieten mehr Stoff: Sie weisen einen tiefen Beinausschnitt auf, und der Bund reicht bis auf Hüfthöhe. Ein ähnliches Design bieten Panties: Du erkennst sie am niedrigen Beinausschnitt sowie der niedrigen Leibhöhe. Und dann sind da noch die klassischen Slip-Formen: Bikinislips bedecken dein Gesäß und enden knapp unterhalb der Hüften. Der Brazilian ist eine Mischung aus Tanga und Bikinislip.

Welcher BH passt zu dir?

Ein Faktor entscheidet in hohem Maße, welcher BH Bestandteil deines Unterwäsche Sets sein sollte: deine Brustform. Wenn du kleine Brüste hast, die du optisch größer wirken lassen möchtest, passen Push-ups mit Maximizer-Effekt. Auch sportliche Unterwäsche Sets mit Bralettes und Bustiers, den bügellosen BHs mit leichtem Stützeffekt, sind ideal für Frauen mit wenig Oberweite. Ein klassischer Bügel-BH mit breiten Trägern stützt große Brüste. Auch ein Minimizer ist bei Frauen mit großem Busen beliebt. Eine runde Brust setzt du durch einen Balconette in Szene. Diese Form ist ebenfalls ideal, wenn deine Brüste weiter auseinander stehen. Sie drücken deinen Busen leicht zusammen und harmonisieren so den Look. Einen tropfenförmige Oberweite formst du mit einem klassischen Bügel-BH mit leichter Polsterung.

Ermittle vor dem Kauf deine Größe. Sie kann sich im Laufe des Lebens ändern, sodass es ratsam ist, deine Brüste in regelmäßigen Abständen neu auszumessen. Du benötigst zwei Werte: Die Cupgröße und die Unterbrustweite. Lege zunächst ein Maßband weder zu fest noch zu locker direkt unter deine Brust. Der angezeigte Wert entspricht der Unterbrustweite. Die Cupgröße erfährst du, indem du das Maßband etwa auf Höhe deiner Brustwarzen anlegst. Vergleiche den Wert anschließend mit unserer Größentabelle. Ein Beispiel: Ein Unterbrustumfang von 86 Zentimetern und eine Cupweite von 102 Zentimetern ergibt BH-Größe 85C.

Slips für perfekten Tragekomfort

In den meisten Unterwäsche Sets befindet sich mindestens ein Slip. Und welche Form passt zu dir? Hier entscheidet vor allem dein persönliches Wohlgefühl. Manche Frauen lieben luftige Strings mit möglichst wenig Stoff, andere fühlen sich in Panties und Hipstern "verpackter". Ein wichtiger Tipp gilt der Farbe: Möchtest du unter leicht transparenten Hosen keinen String tragen, entscheide dich für einen roten Slip. So wie ein roter BH bleibt er unter Weiß unsichtbar.

Auch deine Kleidung spielt eine Rolle. Zu Hosen mit niedrigem Bund passen ebensolche Unterwäsche Sets, zum Beispiel in Form von klassischen Bikinislips. Zu High Waist Hosen trägst du Hipster oder einen Hüftslip mit hohem Bund und niedrigem Beinausschnitt.

Materialien für dein Wohlgefühl

Alle Teile in Unterwäsche Sets bestehen üblicherweise aus einem einheitlichen Material. Zu den beliebtesten gehört Baumwolle. Die Naturfaser ist hautsympathisch, anschmiegsam und atmungsaktiv. Tipp: Bevorzugst du nachhaltige Unterwäsche, entscheide dich für Bio-Baumwolle. Für Spitzen BHs und Slips kommt oftmals Polyester zum Einsatz. Die Kunstfaser besticht durch eine leichte Flexibilität und einen zarten Glanz. Auch Thermo Unterwäsche besteht häufig aus synthetischen Materialien, denn speziell verarbeitet wärmen die Fasern zuverlässig.

Unterwäsche Sets waschen und pflegen: so gelingt es perfekt

Reinige deine Unterwäsche Sets stets separat in einem Wäschebeutel. So schonst du das Material, und sie bleiben lange schön. Idealerweise stellst du eine niedrige Waschtemperatur ein: Spitzen BHs und Slips vertragen in der Regel 30 Grad, Wäsche aus Baumwolle hält 60 Grad aus. Außerdem setzt du ein Feinwaschmittel ein. Es hält die Fasern angenehm weich und anschmiegsam. Tipp: Verwende einen Hygienespüler für porentiefe Sauberkeit. Bereits bei moderaten Temperaturen ab 30 Grad aktivieren diese ihre Keimentferner. Wäsche mit Spitzendetails, aus Mesh oder glänzenden Kunstfasern trocknest du am besten auf der Leine. Vermeide dabei hohe Sonneneinstrahlung. Sie kann mit der Zeit die Farben ausbleichen. Der Trockner ist tabu, eignet sich allerdings oftmals für robuste Unterwäsche Sets aus Baumwolle. Tipp: Entdeckst du auf dem Pflegeetikett ein Quadrat mit innen liegendem Kreis, ist die Wäsche trocknerfest.