Kinderkostüme

Kinderkostüme

Der Winter mit seinen tollen Festen steht vor der Tür: Bald ertönen in den meisten deutschen Städten Narrenrufe wie "Helau!" und "Alaaf!", und bunte Ballons und Kamelle fliegen durch die Lüfte. Aber auch Halloween wird hierzulande immer beliebter, und damit die schaurig-schönen Kinderkostüme. Ab geht's auf die tolle Motto-Party oder zum Süßes-oder-Saures-Zug. Bei C&A findest Du die passenden Kostüme für Jungen und Mädchen.

23 Artikel
23 von 23 Artikel gesehen
Nach oben

Kin­der­kos­tü­me: War­um sind Bär­te, Pe­rü­cken und Co. so be­liebt?

Genau wie Erwachsene verkleiden sich Kinder liebend gern: Was gibt es Aufregenderes, als wenigstens einmal im Jahr als Superheld oder Disney-Prinzessin verkleidetauf die Straße zu gehen? Im Kinderkostüm haben die Kleinen sogar Spaß, die Schulbank zu drücken, wenn es anschließend ein tolles Kinderfasching gibt. Aber warum verkleiden wir uns an bestimmten Tagen im Jahr eigentlich?

Böse Geister vertreibenDie heutigen Karnevalsbräuche gehen auf heidnische Traditionen zurück. In vorchristlicher Zeit setzten sich die Menschen gruselige Masken auf, um die bösen Geister zu vertreiben. Trotz Ausbreitung des Christentums blieben diese Bräuche bis in die heutige Zeit erhalten. Karneval wird in vielen verschiedenen Formen in zahlreichen Ländern gefeiert. Einer der bekanntesten ist der Karneval von Venedig, in dessen Mittelpunkt aufwendige Kostüme stehen, die oft an traditionelle Karnevalskostüme aus dem 18. Jahrhundert angelehnt sind. Weitere bekannte Faschingstraditionen bestehen in den Südstaaten der USA, vor allem in New Orleans, wo "Mardi Gras" mit bunten Umzügen und viel "Soul food" gefeiert wird, und - besonders heiß - der Karneval in Rio de Janeiro.

Von Irland über Amerika nach DeutschlandHalloween ist das Fest der Vampire, Geister und Süßigkeiten. Dabei geht dieser herbstliche Spuk auf keltische Bräuche zurück. Irische Auswanderer brachten das Halloweenfest nach Amerika, von wo aus es sich im Rest der Welt verbreitete. Die Tradition fand vor allem in England und Schottland Anklang, und auch in Irland besann man sich auf das traditionsreiche Fest zurück, das heute auf gebührende Weise gefeiert wird. In der Halloween-Nacht werden vor allem schaurige Themen wie Gespenster, Vampire und Ungeheuer aufgegriffen. Das Fest steht für Grusel, aber auch für Schabernack.

So fin­dest Du ein pas­sen­des Kin­der­kos­tüm für Dei­nen Lieb­ling

Muss ein Faschingskostüm ausgewählt werden, gilt es in erster Linie, die Vorlieben Deines Nachwuchses zu berücksichtigen. Wie jedes Kind haben auch Dein Sohn oder Deine Tochter ganz bestimmt einen Lieblingshelden, dem sie nacheifern. Ist es Superman, Batman oder gar die Eiskönigin Elsa? Vielleicht möchte sich Dein Sohn lieber als Ninja aus Ninjago oder Deine Tochter sich als eine Figur aus ihrer Lieblingsserie Paw Patrol verkleiden? Wer oder was es auch sei - bei der großen Auswahl findest Du bestimmt ein passendes Kinderkostüm, das den Vorstellungen und Wünschen Deines Kindes entspricht.

  • Putzige Tierkostüme für Babies und KleinkinderWilder Tiger, süßer Marienkäfer oder bissiges Krokodil: Babykostüme kommen immer gut an und sehen total niedlich aus. Vor allem kleinere Kids finden Gefallen daran, sich als ihr Lieblingstier zu verkleiden. Für einen Umzug sind flauschige Ganzkörperkostüme geeignet, denn sie sehen toll aus und halten Babies auch bei kaltem Wetter schön warm. Wem der Tierprint nicht gefällt, kann auch zu bequemen Onesies oder einem Strampler mit Sternen oder einem anderen Motiv greifen, die etwas zurückhaltender sind und trotzdem niedlich aussehen.

  • Ein Streifzug durch die Geschichte im KarnevalskostümPrinz, Ritter oder Pharao: Historische Kostüme sind immer ein Hingucker und vor allem für ältere Kinder geeignet, die sich durch witzige Perücken und aufgeklebte Bärte schon ganz erwachsen fühlen können. In einem authentischen Robin-Hood-Kostüm mit Bogen, Pfeilen und Köcher oder in einem Ritterkostüm mit Schwert und Kettenhemd machen sowohl Mädchen als auch Jungen eine gute Figur.

  • Gruselkostüme für die HalloweenpartyHalloweenkostüme sollten besonders düster und schaurig sein. Werwölfe, Zombies, Vampire und Geister stehen hoch im Kurs. Unheimlich anmutende Farben sind für diese Party ein absolutes Muss. Nicht vergessen: Ohne eine knallige Kürbislaterne geht nichts! Diese kannst Du selbst aus einem ausgehöhlten Kürbis basteln oder der Einfachheit halber zur praktischeren Variante aus Krepppapier greifen.

  • Ein Kostüm für Kinder im Fantasy-LookComicfiguren wie Micky Maus oder die Helden aus Ninjago sind allseits beliebt. Zum Fasching eignen sich außerdem Karnevalskostüme aus Blockbustern: Jungen freuen sich bestimmt über ein Superheldenkostüm, um auf der Faschingsparty als Spiderman, Optimus Prime, der Joker oder gar Batman selbst aufkreuzen zu können.Mädchen stehen oft auf Disney-Prinzessinen wie die Eiskönigin Elsa. Fest steht: In so einem Karnevalskostüm werden Kinder zum Mittelpunkt jeder Party.

  • Klassische FaschingskostümeWährend Erwachsene gerne in immer abgefahreneren Varianten wie Morphsuits oder Einhorn-Kostüme feiern, gibt es unter den Kindern in Sachen Faschingskostüme einige Klassiker, die einfach immer gut ankommen: AlsPirat, Clown, Gangster, Cowboy oder Monster ist Dein Sohn oder Deine Tochter auf jeder Party ein gern gesehener Gast. Ein hoher Wiedererkennungswert macht das Kinderkostüm besonders attraktiv und sorgt unter Gleichaltrigen für Gesprächsstoff.

Mit den pas­sen­den Ac­ces­soires zum per­fek­ten Kos­tüm für Kin­der

Damit die Verkleidung so authentisch wie möglich wirkt, müssen die richtigen Accessoires her. Erst mit einem Schwert wird das Ritterkostüm komplett, und ohne sein schauriges Gebiss und einen weiten Umhang wagt sich ein Vampir schon gar nicht aus dem Haus. Bei einem Clownskostüm ist die rote Nase wichtig - und die rotgelben Clownschuhe. Bei Tierkostümen müssen Accessoires wie eine Maske mit Schnurrhaaren, ein flauschiger Schwanz aus Plüsch oder eine süße Tiernase her, um den Look zu vervollständigen. Auch Gesichtsschminke trägt zur allgemeinen Wirkung bei. Passend zum Kostüm für Kinder wählst Du klassische Clownschminke in Weiß oder greifst zu Glitzer-Gel.

Sneaker lassen sich problemlos mit einem Kinderkostüm kombinieren. Mit den passenden Schuhüberziehern oder Gamaschen werden aus alltagstauglichen Schuhen im Handumdrehen Schnabelschuhe, Clownsschuhe, Werwolfspfoten oder Piratenstiefel. Noch authentischer wirkt das Kostüm für Kinder mit einer passenden Perücke oder Kopfbedeckung: Bei einem Tierkostüm kann es sich dabei um Plüschohren oder eine Mütze handeln, während ein Clown, ein Vampir oder ein Pirat erst mit einer Perücke ihr wahres Wesen entfalten. Wenn Du Deinem Liebling eine Perücke kaufst, solltest Du auf keinen Fall ein Perückennetz vergessen: Dieses sorgt dafür, dass die Perücke bequem sitzt und nicht verrutscht. Mit einem witzigen Kostüm für Kinder können die tollen Tage kommen!

10% Gutschein*
Abonniere unseren Newsletter und erhalte 10% auf deinen nächsten Einkauf.

warningBitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an.