shop.global.1
🚚 Versandkostenfrei ab 49 € | Click&Collect-Service ist kostenlos!

Bequeme BHs

Sortieren nach
Beste Sortierung
Für wen?
Geschlecht
Größe
Farbe
Preis
Nachhaltigkeit
Material
Sale
Multipacks
Kollektion
BH-Form
Muster
Marke

Bequeme BHs: deine Begleiter für hohen Tragekomfort

Ein BH hat zahlreiche Eigenschaften und soll bestimmte Bedürfnisse erfüllen. Er stützt deine Brust und entlastet dabei deinen Rücken. So fühlst du dich den ganzen Tag über rundum wohl. Zugleich formt er die Büste und sorgt dafür, dass deine Oberteile perfekt sitzen. Diese Jobs erledigt das Kleidungsstück mit vorgeformten Cups, festen Unterbrustbändern und Bügeln. Bequeme BHs zeichnen sich durch ihren extra komfortablen Sitz aus. Häufig verzichten die verschiedenen Modelle auf die Bügel, sodass der Cup sich sicher an deine Körperformen anschmiegt. Sogenannte Soft-BHs erkennst du an den besonders weichen Schalen und dem elastischen Unterbrustband. Sie zaubern ein verführerisches Dekolleté, und das ganz ohne Druckstellen oder zwickende Nähte. Stichwort Nähte: Nahtlose Modelle gehören ebenfalls zu den bequemen BHs. Die tragen nicht auf, sprich, sie bleiben unter Oberteilen aus dünnem Stoff unsichtbar. Bequeme BHs haben alle eines gemeinsam: Sie erlauben maximale Bewegungsfreiheit. Deshalb eignen sie sich optimal für actionreiche Tage oder für einfache Sportarten wie Yoga oder Walken.

Bequem und schick bilden eine gelungene Einheit – jedenfalls, wenn es um Komfort-BHs bei C&A geht. Du erhältst die gemütliche Unterwäsche in zahlreichen Ausführungen und passt den Schnitt folglich an deine modischen Vorlieben, deine Brustform und deine Oberteile an. Da sind zum Beispiel Balconette-BHs. Sie zeichnen sich durch ihre halbkreisförmigen Cups aus. So lassen sie den oberen Teil deiner Brust frei und eignen sich wunderbar für weit ausgeschnittene T-Shirts und Blusen. Tipp: Balconette-BHs ähneln formal Dirndl-BHs. Du trägst sie folglich auch mit Tracht und freust dich über eine wohlgeformte Brust. Push-up BHs sind mit extra starken Polstern ausgestattet und heben deine Brust leicht an. So entsteht der erwünschte Push-up-Effekt. Das Gegenteil der „Pusher“ sind Minimizer. Sie sind bei Frauen mit großen Brüsten beliebt, da sie das Volumen optisch verkleinern.

63 Produkte
Nutze unsere Filter und finde deine neuen Lieblingsstyles noch schneller
  • 1
  • 2
Nutze unsere Filter und finde deine neuen Lieblingsstyles noch schneller

Bequeme BHs – entdecke die Vielfalt der Designs

Welcher BH ist dein Favorit? Angesichts der zahlreichen Formen findest du mit Sicherheit ein Modell, das perfekt zu dir passt. Neben den klassischen Formen wie Balconette-BHs und typischen Bügel-BHs stehen dir trägerlose Varianten zur Verfügung. Sie kommen vor allem unter trägerlosen oder schulterfreien Oberteilen zum Einsatz, wie unter Tube-Tops oder Carmenblusen. Tipp: BHs mit abnehmbaren Trägern erweisen sich als Allrounder für viele Outfits. Bei ihnen stehen dir zahlreiche Stylingsmöglichkeiten zur Verfügung, etwa über Kreuz oder als Neckholder. So bist du auf der sicheren Seite, dass die Träger stets unsichtbar bleiben. Trägerlose BHs halten allein aufgrund des Unterbrustbands und seitlich eingearbeiteter Stäbe. Den Komfortfaktor erreichen sie durch eine ausgeklügelte Verarbeitung wie extra breite Unterbrustbänder und softe Materialien.

Bequeme BHs sind prädestiniert für sportliche Aktivitäten. Du hast die Wahl zwischen funktionalen Sport-BHs mit Verschluss oder gemütlichen Bustiers. Letztere ziehst du einfach über den Kopf. So stellt sich die Frage: Wann greife ich zu welchem Modell? Bei der Wahl des passenden Sport-BHs spielt deine Brustgröße eine Rolle. Frauen mit großer Oberweite sind mit einem BH mit Verschluss gut beraten. Er bietet perfekten Halt, was bei actionreichen Work-outs besonders wichtig ist. Bustiers eignen sich gut für kleine Brüste oder wenn du einfache Sportarten ausübst, die deine Brust nicht übermäßig belasten.

Soft-BHs & Bustiers trägst du auch im Alltag. Sie sind der Inbegriff der bequemen BHs und sitzen so komfortabel, dass du sie praktisch nicht spürst. Deutlich bemerkbar ist allerdings ihre stützende Wirkung. Viele Frauen bevorzugen die weichen Büstenhalter auch für die Nacht oder für entspannte Stunden auf der Couch.

Wie findest du die passende BH-Größe heraus?

Bequem ist ein BH dann, wenn er perfekt sitzt. Wusstest du schon, dass viele Frauen zur falschen Größe greifen? Vor dem Kauf ist daher Ausmessen angesagt. Zwei Werte sind entscheidend für bequeme BHs: die Unterbrustweite und die Cup-Größe. Um den ersten Faktor zu ermitteln, legst du ein Maßband direkt unter deinen Brustansatz, etwa in Höhe der Rippen. Stell dich dafür aufrecht hin und atme normal weiter. Das Band sollte eng, aber nicht zu fest anliegen. Anschließend liest du die Unterbrustweite in Zentimeter und damit den ersten Wert deiner BH-Größe ab. Ein Beispiel: Eine Unterbrustweite von 75 Zentimetern entspricht Größe 75.

Anschließend ist die Cup-Größe dran. Nimm erneut das Maßband zur Hand und lege es in die Mitte deiner Brust, etwa auf Höhe der Warzen. Notiere den Wert. Nun liest du deine Größe entweder in einer Tabelle ab oder stellst eine Rechnung auf: Subtrahiere den Oberbrustumfang vom Unterbrustumfang und ziehe den Wert 11 davon ab. Das Ergebnis dividierst du durch 2 und stellst das Ergebnis den Buchstaben im Alphabet gegenüber. Beträgt dein Unterbrustumfang 75 Zentimeter und dein Cup-Umfang 91 Zentimeter lautet die Rechnung 91 minus 75 minus 11 = 2,5. Diese Zahl rundest du auf die nächsthöhere auf, also die 3. Die Zahl 3 entspricht dem Buchstaben C im Alphabet. Deine BH-Größe ist folglich 75C.

Designs und Dessins: So schön sind bequeme BHs

Komfort bedeutet auch, dass du dich in deinem BH zu jeder Zeit wohlfühlst. Dafür spielen Farben und Designs eine wichtige Rolle. Puristen greifen zu einfarbigen Modellen, in Weiß, Nude der Schwarz. Tipp: Unter einem weißen T-Shirt bleibt ein roter BH unsichtbar. Farbenfrohe bequeme BHs findest du in zahlreichen charmanten Ausführungen. Romantische Blümchenmuster treffen auf maritime Streifen und niedliche Pünktchen. Spitzen-BHs strahlen verführerischen Chic aus, insbesondere, wenn sie farblich unterlegt sind. Wie wäre es mit einem klassischen Bügel-BH in rot mit schwarzer Spitze? Auch Violett und Pink erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

Kleine Materialkunde – von Baumwolle bis Kunstfasern

Das Material trägt einen wichtigen Teil zu den Vorteilen von bequemen BHs bei. Soft-BHs & Bustiers bestehen gern aus Baumwolle. Die Naturfaser ist weich, hautsympathisch und atmungsaktiv. Das bedeutet, sie nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie kontrolliert wieder ab. Das ist vorteilhaft im Sommer und wenn du an hektischen Tagen ins Schwitzen gerätst. Funktionale synthetische Stoffe beweisen ihre Stärken in vielerlei Hinsicht. Bei Sport-BHs sorgen sie für eine schnelle Trocknung, sodass du stets ein angenehmes Hautgefühl genießt. Push-ups, Bügel-BHs und Balconettes bestehen oftmals aus Polyester oder Polyamid. Dank des weichen Griffs und der glatten Struktur spenden die Materialien hohen Komfort.

Bequeme BHs richtig waschen und pflegen: so funktioniert es

Bequeme BHs sind begehrt – und hast du deinen Favoriten gefunden, möchtest du, dass er lange hält. Wasche bequeme BHs daher stets bei niedrigen Temperaturen. Stecke sie separat in einen Wäschebeutel. So verhinderst du, dass die Verschlüsse andere Kleidungsstücke beschädigen und schonst zugleich die Oberfläche. In einem Schonprogramm mit geringen Trommelbewegungen reinigst du die Unterwäsche sanft. Der Effekt: Sie bleiben perfekt in Form. Damit das auch während des Trocknungsvorgangs gelingt, lege sie idealerweise auf den Wäscheständer. Ein Handtuch darunter saugt die Feuchtigkeit auf und beschleunigt den Vorgang. So sind deine bequemen BHs blitzschnell wieder bereit. Wie komfortabel sind deine BHs? Schau dich bei C&A um und hol dir bequeme BHs für alle Ansprüche, Figurtypen und Outfits.