global.uvp.bar.1

Qualität zum Wohlfühlen

ca. 50% umweltschonendere Rohmaterialien

Große Auswahl

Fashion für Ihre ganze Familie

Fashion-Expertise

Looks, die zu Ihnen passen

Filter
Filter helfen Ihnen, nutzen Sie unsere Filter und finden Sie schneller Ihren passenden Style
Für wen?
Geschlecht
Größe
Farbe
Preis
Sale
Marke
Material
Muster
Kollektion

Beanies – wandelbare Kopfbedeckungen für alle Jahreszeiten

Beanies wurden einst vor allem von Arbeitern als Sonnenschutz für den Kopf getragen. Frühere Formen waren deshalb oftmals mit einem Schirm ausgestattet. Später, etwa in den 50er-Jahren, kam die Kopfbedeckung als Propeller-Beanie für Kinder in neuer Form auf den Markt. Dann wurde es für eine ganze Weile still um die schlichte Cap. An ihre Stelle traten Baseballcaps, Pudelmützen und Stirnbänder. Erst vor wenigen Jahren erlebten Beanies ihr aufsehenerregendes Comeback: Sie wurden von der Skater- und Hip-Hop-Szene wiederentdeckt, bahnten sich von dort aus ihren Weg in die Modeszene – und blieben. Heute sind sie unverzichtbare Accessoires und das nicht nur im Winter. Aus leichten Stoffen wie Viskose oder Baumwolle werden sie auch im Sommer als Sonnenschutz getragen. Im Winter sind sie mit Fleece-Fütterung und aus warmer Wolle zuverlässige Begleiter gegen kalte Ohren.

Das Wort Beanie stammt aus dem Englischen und ist eine umgangssprachliche Anspielung auf das Wort Kopfbedeckung: Bean bezeichnet eigentlich die Bohne und ist vergleichbar mit dem deutschen Wort "Birne" für Kopf. War die coole Mütze früher vor allem auf den Köpfen von Männern zu finden, ist sie heute für beide Geschlechter ein modisches Must-have. Coole Girls tragen sie aus leichten und extra soften Stoffen im Sommer zu Top und Shorts und greifen im Winter zur kuschligen Variante mit längerem Nackenteil. In der Herrenmode haben sich Beanies ebenfalls durchgesetzt, und das in allen Modellformen: mit breitem Rand, in Übergröße oder enganliegend. Sie sind damit die perfekten Partner für viele Outfits und mehr als ein modisches Accessoire. Hier bei C&A finden Sie Tipps und Inspirationen für Ihre Looks mit der modischen Cap.

Beanies

Beanies

Beanies sind die Trendsetter unter den Kopfbedeckungen: Die lässigen Mützen sind im Sommer wie im Winter ein Muss für alle, die modisch up to date sind. Bei einer Beanie handelt es sich um Mützen mit und ohne Umschlag, mit längerem Nackenteil oder in kurzer Form. Sie werden tief in die Stirn gezogen oder leicht aufgesetzt getragen – letztere Variante sichert den lässigen Effekt. Sichern Sie sich bei C&A die coolsten Mützen der Saison.

66 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
  • 2
Nach oben

Beanies: die Alleskönner der Mützenmode

Bad Hair Day? Wenn die Haare einfach nicht sitzen wollen, gibt es eine schnelle Lösung: Cap auf, und los geht es. Beanies sind die wohl stylishsten und cleversten Methoden, Ihre Frisur aufzupeppen. Die lässigen Kopfbedeckungen gibt es nämlich sowohl in leichten Varianten, die im Sommer vor der Sonne schützen, als auch als winterwarme Kuschelmützen. So abwechslungsreich wie ihre Materialien sind ihre Designs. Es gibt sie mit Umschlag und großem Logoprint, als sogenannte Pull-ons in enganliegender Form, als Oversize-Variante, die locker am Hinterkopf herunterhängt oder als Statement-Teil ohne Umschlag mit großer Stickerei, Strass oder Paillettenaufdruck. Das macht Beanies zugleich zu modischen Alleskönnern und einem besonderen Blickfang, mit dem Sie Ihr Outfit aufwerten.

Beanie Mützen: Von Warmhalter bis zum Sonnenschutz

Sie sind in jeder Saison der Renner: Beanies tragen Sie am liebsten das ganze Jahr über, und das in immer wieder anderen Styles. Im Winter sind sie unverzichtbar, um Ihren Kopf und Ihre Ohren zu wärmen. Als Fleecemütze ist sie ein zuverlässiger Wärmespender und zudem praktisch und pflegeleicht. Fleece trocknet sehr schnell und ist daher auch bei Schneegestöber und im Regen ein perfekter Partner. Ein Fleeceband auf der Höhe der Ohren versorgt die Varianten aus Wolle mit einem Extra-Wärme-Effekt. Wolle tut ihr Übriges und sichert Ihnen wetterfeste Begleitung bei Wind, Regen oder Schnee. Hier hat Kaschmir die Nase vorn: Die edle Wolle aus dem Unterfell der Kaschmirziege ist besonders weich und verwöhnt empfindliche Haut mit ihren feinen Fäden. Sie hält zudem extrem warm, ist sehr leicht und zugleich robust. Mit einer Beanie aus Kaschmir kreieren Sie einen spannenden Stilmix aus lässiger Eleganz.

Im Sommer geht es darum, Ihren Kopf vor Sonne zu schützen und ein luftiges Outfit mit dem gewissen Etwas zu versehen. Beanies präsentieren sich als ideale Kandidaten für dieses Vorhaben. Sie bestehen für Ihren Sommer-Look aus leichten Stoffen wie atmungsaktiver Baumwolle oder softer Viskose. Für einen charmanten Sommer-Look schieben Sie sie aus dem Gesicht und lassen die Stirn frei. So kann Ihr Beanie die perfekte Alternative zum Haarband sein und hält als positiver Nebeneffekt die Haare aus Ihrem Gesicht. Das macht die Beanie übrigens zu einem Must-have für aktive Outdoor-Abenteuer. Ob beim Trekking, beim Laufen oder beim Klettern, die lässige Cap ist dabei und hält Ihnen buchstäblich den Kopf frei. Einen unwiderstehlichen Boho-Look erzielen Sie mit der gehäkelten Beanie: Sie ist luftdurchlässig, lässt so angenehme kühle Luft an Ihren Kopf und wirkt mit ihrer leichten Form wunderbar verspielt.

Kreieren Sie Ihre Outfits mit Beanies: Stylingtipps und Trends

Beanies sind absolut lässig und passen daher perfekt zu sportlichen Styles. Mit Jeans, Top oder T-Shirt, Sneakern und Beanie sind Sie im Alltag bereits bestens gekleidet. Damen bringen mit Accessoires wie großen Ohrringen oder einer Statementkette Spannung in das Ensemble. Herren greifen zu Lederarmbändern oder einem auffälligen Kettenanhänger. Für Damen sind Beaniemützen auch zum Rock oder zum Kleid tolle Accessoires. Ein schickes Kleid wird mit der lässigen Kopfbedeckung zum coolen Freizeit-Begleiter, vor allem, wenn Sie es mit Sneakern kombinieren. Die Kombination aus schmalem Jeansmini, Riemchensandalen, Oversize-Shirt und Beanie ist ohnehin unschlagbar. Männer bringen mit einem schmal geschnittenen Sommer-Anzug, Basic-Shirt, Lederschnürschuhen und Beanie einen ebenso legeren wie eleganten Touch in ihre Garderobe.

Beanies in verschiedenen Farben – finden Sie Ihren Lieblingston

Black is beautiful. In Schwarz passen Beanies einfach zu allem und halten sich dabei dezent im Hintergrund. Zum Hingucker wird Ihre Mütze mit einem Aufdruck auf der Vorderseite. Ob Labelprint, frecher Spruch oder cooles Symbol, Sie zeigen mit der Statement-Beanie, wer Sie sind. Auch trendige Pudertöne sind für Beanies derzeit und vor allem in der Wintermode absolut angesagt. Mit Farben wie Eisblau, Rosa, Beige oder Wollweiß bringen Sie eine buchstäblich coole Note in Ihre winterliche Garderobe. Oder Sie lassen es knallen und zeigen der grauen Jahreszeit die rote Karte: mit Beanies in starken Farben wie Rot, Kobaltblau, Pink oder Orange. Einen besonders tollen Effekt erzielen Sie mit den Farbknallern zu einem Outfit ganz in Schwarz oder Weiß. Das lässt die Hingucker noch mehr leuchten.

Wasch mich: So pflegen Sie Ihre Beanies

Am liebsten tragen Sie Ihre Beanies jeden Tag, ob im Sommer oder im Winter. Möglich ist es – sie passen schließlich zu jedem Outfit, von der Used-Jeans bis zum Businessmantel. Stets schön bleiben die Winter-und Sommermützen, wenn Sie sie einer regelmäßigen Pflege unterziehen. Wie das konkret aussieht, richtet sich nach dem Material. Beanies aus Merinowolle oder Kaschmir waschen Sie am besten mit der Hand. Verwenden Sie ein Wollwaschmittel oder ein mildes Shampoo; das hält die Fasern weich und geschmeidig.

Baumwoll- und Viskose-Beanies können Sie meist in der Maschine waschen. Stellen Sie ein Schonprogramm ein und waschen Sie die Mützen bei maximal 30 Grad. Mit einem Colorwaschmittel bewahren Sie die Farben. Schwarze Modelle behalten mit einem speziellen Schwarzwaschmittel ihren Farbton. Zum Trocknen gehört die Kopfbedeckungen auf die Leine und nicht in den Trockner. Legen Sie ein weiches Handtuch darunter, um Abdrücke zu vermeiden. So können Sie Ihre Beanie schon nach wenigen Stunden wieder tragen, und sie sieht aus wie neu. Suchen Sie neue Beanies, schauen Sie einfach bei C&A vorbei. Wir haben die Trendmützen für Sie in einer riesigen Vielfalt. Da ist auch Ihr Favorit dabei.