shop.global.1
global.uvp.bar.1

Qualität zum Wohlfühlen

ca. 50% umweltschonendere Rohmaterialien

Große Auswahl

Fashion für Deine ganze Familie

Style-Experten

Looks, die zu Dir passen

Abendkleider für Mollige

Filter
Filter helfen Dir, nutze unsere Filter und finde schneller Deinen passenden Style
Größe
Farbe
Material
Kollektion
Sale
Ausschnitt
Ärmellänge
Passform
Länge
Muster
Marke

Abendkleider für Mollige an: die Schnitte im Überblick

Du suchst ein Abendkleid für Mollige, das Deine figürlichen Vorzüge hervorhebt und Deinen persönlichen Stil zum Ausdruck bringt? Mit unserem Styleguide für die optimale Passform gelingt Dir das mühelos. Für Schlanke wie Mollige ist der richtige Schnitt das A und O. Dabei hilft es, den eigenen Figurtyp zu kennen. Doch was steckt im Zusammenhang mit der Figur hinter Bezeichnungen wie Sanduhr, Apfel, Banane oder Birne und was verbirgt sich hinter den Figurtypen A, O, X, H und V?

Den Figurtyp A bezeichnet man auch als Birne. Ihn charakterisieren ein schmaler Oberkörper, eine breite Hüfte mit einem üppigen Po und kräftige Oberschenkel. Bei dieser weiblichen Figur kommen elegante Kleider mit einem Fokus auf den Oberkörper und einer betonten Taille vorteilhaft zur Geltung. Hast Du eine O-Figur mit ausgeprägter Körpermitte, spricht man auch von einer Apfelform. Diese inszenierst Du geschickt mit einem weich fallenden Empirekleid sowie mit fließenden Stoffen in A-förmiger Schnittführung. Die kurvige Silhouette einer X-Figur trägt auch den bezeichnenden Namen Sanduhr: Der Oberkörper und die Hüften sind in etwa gleich breit; die Taille ist deutlich akzentuiert und rückt mit einem festlichen Wickelkleid raffiniert in den Vordergrund. Ein figurbetontes Etuikleid ist ebenfalls eine ausgezeichnete Wahl.

LTrifft beim Figurtyp V eine üppige Oberweite auf schmale Hüften und einen kleinen Po, lenken Fit & Flare Kleider den Blick auf die Taille und Dekolleté. Die gerade oder H-Silhouette mit einem ähnlich ausgeprägten Brust- und Hüftumfang und einer kaum definierten Taille entspricht einer sogenannten Bananenfigur. Mit diesem Figurtyp steht Dir festliche Mode in leicht taillierter A-Linie hervorragend.

10 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

So findest Du für jeden Dresscode das perfekte Abendkleid für Mollige

Auf der Suche nach dem optimalen Abendkleid für Mollige spielen Anlass und Dresscode eine wesentliche Rolle. Letzterer ist zumeist auf der Einladung vermerkt; im Zweifelsfall fragst Du bei Deinen Gastgebern nach. Einen wertvollen Anhaltspunkt für die Kleiderlänge stellt die Uhrzeit der Veranstaltung dar: Sofern die Kleiderordnung nichts Gegenteiliges vorgibt, trägst Du bis 18 Uhr ein Cocktailkleid; bei Abendveranstaltungen ab 18 Uhr kannst Du die Kleiderlänge frei wählen. Liest Du auf Deiner Einladung "White Tie", handelt es sich um den formalsten aller Dresscodes, der zugleich eine lange Abendrobe verlangt.

Willst Du vielseitig tragbare festliche Mode kaufen, machst Du mit einem kleinen Schwarzen in Knielänge grundsätzlich alles richtig. Bei der Wahl Deines Kleides bietet Dir ein Blick auf die idealen Schnitte für die einzelnen Figurtypen eine wertvolle Orientierungshilfe. Hier noch ein Tipp: Auch die Haare und das Make-up müssen dem Anlass entsprechend gestylt sein. Das Make-up darf abends glamouröser ausfallen als tagsüber. Schimmernde Akzente machen sich auf den Wangen, unter den Augenbrauen sowie auf den Schultern und am Dekolleté gut. Für mittellanges bis langes Haar bietet sich eine lockere Hochsteckfrisur an.

Traumhafte Abendkleider für mollige Damen - bei C&A

Die modischen Abendkleider für große Größen bewegen sich bei C&A zwischen den Konfektionsgrößen 44 und 56. Sie lassen hinsichtlich Raffinesse und Glam-Faktor keine Wünsche offen und machen es Dir leicht, aus der Vielzahl an Schnitt- und Farbvariationen das ideale Modell zu wählen. Wie wäre es beispielsweise mit einem festlichen Kleid aus semi-transparenter Häkelspitze, das Deine Kurven als romantischer Blickfang umspielt? Oder würde Dir ein Fit & Flare Kleid mit floral besticktem Oberteil, schwingendem Rock und abnehmbaren Bindeband an der Taille gefallen? Einen glanzvollen Auftritt legst Du auch mit einem Chiffonkleid mit asymmetrischem Saum, Lagen-Look und funkelnden Ziersteinchen hin. Diese sowie viele weitere Varianten findest Du bei C&A, wo Dich bei der Auswahl des perfekten Abendkleids für Mollige vielfältige Designvarianten inspirieren. Das passende Darüber bildet ein kurzes Bolero-Jäckchen oder eine lässig um die Schulter gelegte Stola.

Elegante Kleider: Worauf es bei Material & Farbe ankommt

Geht es um die Wahl der Farbe, gilt für elegante Kleider: Schwarz ist und bleibt das neue Schwarz. Zumindest gilt das bei besonders feierlichen Anlässen, die nach einer angemessenen, oft auch langen Abendgarderobe verlangen. Besuchst Du einen Ball, verströmen auch Modelle in Dunkelblau oder Petrol Eleganz. Die Trendfarbe in dieser Saison ist unangefochten Violett, mit Abstufungen von dunklem Lila bis hellem Flieder. Rosa Kleider verzaubern mit mädchenhaftem Charme und unwiderstehlicher Leichtigkeit, während schimmerndes Gold und Silber sowie ein Besatz mit funkelnden Ziersteinen und Pailletten den Inbegriff von Glamour darstellen.

Wählst Du ein rotes Kleid, ziehst Du durch die Signalfarbe automatisch die Aufmerksamkeit an. Weiße Ballkleider sind traditionell Debütantinnen vorbehalten. Ebenso wichtig wie die Schnittführung und die Farbe ist das verarbeitete Material. Leichte und luftige Stoffe in fließender Qualität kommen bei Modellen in A-Linie, im Layering-Look und bei Empirekleidern hervorragend zur Geltung. Entscheidest Du Dich für ein figurbetontes Etuikleid, ist weicher Samt eine ausgezeichnete Wahl. Wenn Du Dir ein Spitzenkleid wünschst, könnte Dir ein Fit & Flare Kleid mit schmalem Mieder-Oberteil und ausgestelltem Rock in einem spannenden Materialmix aus Spitze aus Tüll gefallen.

Diese Accessoires ergänzen festliche Kleider für Mollige perfekt

Elegante Kleider finden in kleinen Abendtaschen eine stilvolle Ergänzung. Prinzipiell gilt: Je festlicher der Anlass, umso kleiner sollte die Tasche ausfallen. Bei der Wahl der Form bist Du mit einer kuvertförmigen Clutch stilmäßig auf der sicheren Seite. Alternativ kannst Du auch zu einem Modell in Etui- oder Beutelform greifen. Der Stil und die Farbe sollten auf die Schuhe und/oder das Kleid abgestimmt sein und idealerweise einzelne Designelemente Deines restlichen Outfits verbindend aufgreifen. Dabei kann es sich um glitzernde oder funkelnde Applikationen wie Pailletten, um Materialien wie Samt oder um schimmernde Einsätze handeln.

Ob Du Dich für eine schlichte oder aufwendig verzierte Variante entscheidest, hängt von Faktoren wie Deinen persönlichen Vorlieben, dem Anlass und der Stilrichtung Deines Kleides ab. Hier noch ein Styling-Tipp: Wählst Du ein glamouröses Modell, sollten sich Tasche und Schuhe dezent im Hintergrund halten - und umgekehrt. Bei den Schuhen stellen elegante Sandaletten mit Absätzen die erste Wahl dar; hauchzarte Strümpfe oder Strumpfhosen in einem passenden, möglichst unsichtbaren Farbton sind bei festlichen Anlässen Pflicht. Und der Schmuck? Hier ist weniger eindeutig mehr, damit nichts vom eigentlichen Star - dem Abendkleid - ablenkt.

Festliche Mode: Tipps für die Pflege

Unsere Abendkleider für große Größen sind vorwiegend aus der pflegeleichten Kunstfaser Polyester gefertigt. Du kannst sie unkompliziert im Schonwaschgang bei 30 ºC waschen und auf niedriger Temperaturstufe bügeln. Zum Trocknen hängst Du sie auf einen geeigneten Kleiderbügel. Verwende milde Feinwaschmittel ohne bleichende Inhaltsstoffe und verzichte auf maschinelles Trocknen, um die Farbbrillanz und Form der Fasern zu erhalten. Kleider mit Pailletten-Applikation wäschst Du in einem Wäschenetz. Es verhindert, dass die Ziersteinchen an anderen Fasern hängen bleiben, diese beschädigen oder sich ablösen. Diese sowie weitere individuelle Pflegehinweise wie zur Eignung für eine chemische Reinigung findest Du auf dem Etikett Deines neuen Abendkleides.