shop.global.1
Gratis Versand in Filiale ab 79.-
Filter
Für wen?
Geschlecht
Größe
Farbe
Marke
Ausschnitt
Kragen
Ärmellänge
Passform
Länge
Muster
Kollektion

Unterwegs im Boho Style: Entdecken Sie den Hippie in sich!

Der Boho Style, auch Bohemian Style genannt, ist von der Hippie-Mode der 60er-Jahre beeinflusst, zeigt aber auch Einflüsse aus der Mode der Bohème und einen Hauch von Grunge-Look der 90er. Das macht den Boho Style sehr vielfältig und zu einem wahren Paradies für Liebhaber eines individuellen Styles. Doch woher kommt der stylishe Look eigentlich und was macht ihn so besonders? Viele erinnern sich mit Sicherheit noch an die Zeit, als der Boho Look salonfähig wurde. In den 90er-Jahren trugen Stars wie Sienna Miller und Kate Moss erstmals die für den Bohemian Look so typischen Elemente. Sie kombinierten Mode, die zu diesem Zeitpunkt längst nicht mehr aktuell war: lange, bunte Röcke, bestickte Jacken und Westen aus der Hippie-Ära, große Gürtel, Taschen mit Fransen und Federbesatz, Fellstiefel, Babydoll-Kleider, Häkeltops und Lederjacken. Aus all diesen Einzelteilen schufen die Vorreiterinnen des Boho Chic einen ganz eigenen Modestil, der schnell Anhänger auf der ganzen Welt fand.

Das hat gute Gründe: Der Boho Style zeichnet sich durch bequeme, sanft fließende Kleidung aus, die weder einengt noch allzu figurbetont ist. So kommt jeder bequem durch den Alltag. Und die Einzelteile dürfen nach Lust und Laune kombiniert werden - ganz so, wie die Bohème es vormachte: Als intellektuelle Gruppierung verstanden sie sich als Individualisten, die bürgerliche Normen und Werte überwinden wollten. So macht es auch der Boho Look, denn er drückt aus: Erlaubt ist, was gefällt. Wenn das genau Ihr Ding ist, dürfte der Bohemian Style Ihr Liebling sein - und Sie können ihn zu zahlreichen Gelegenheiten tragen. Nach Feierabend verwandeln Sie sogar Ihre Büro-Garderobe mit wenigen Handgriffen zu einem entspannten Boho Look, im Urlaub kommt der Hippie-Look groß raus, und am Abend greifen Sie gezielt zu Teilen im Boho Style, die die Blicke auf sich ziehen.

Boho Style

Boho Style

Lieben Sie einen legeren, stilvollen und individuellen Modestil? Dann ist der Boho Style mit Sicherheit Ihr absoluter Favorit. Er zeichnet sich durch einen bunten Mix an farbenfroher Kleidung in bequemen Schnitten aus und wird mit auffälligem Schmuck und coolen Details wie Fransen oder Federn an Taschen und Schuhen kombiniert. So entstehen kreative Looks für viele Gelegenheiten. Entdecken Sie bei C&A jetzt Kleidung und Boho Accessoires für Ihren individuellen Boho Style.

35 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Der Boho Style - gekonnte Stilbrüche kombinieren

Den heutigen Boho Style zeichnet vor allem der Mut zur Individualität aus: Schlichte Einzelteile wie Marlenehosen oder Culottes werden mit typischen Elementen wie der Schluppenbluse im Paisley-Muster getragen. Ein Fransenrock im Boho Style passt wunderbar zum eleganten Blazer, und alle Kombinationen können Sie wunderbar mit auffälligem Schmuck zum lässiger Hingucker gestalten. Hüte, Turbane und Stirnbänder machen den Look im Sommer komplett - und schützen Sie als angenehmer Nebeneffekt auf top modische Weise vor der Sonne. Lässiger wird der Modetrend mit luftigen Chiffonstoffen. Das kann eine leichte Chiffon-Bluse zur Denimshorts sein, ein langer Rock aus leicht transparentem Stoff oder ein Maxikleid. Dazu passen Jeans- und Lederjacken, die dem Style geschickt einen Hingucker verleihen.

Ein Stil für alle Mode-Geschmäcker

Wie lässt sich der kreative Look nun gekonnt und passend zu Ihrem Modestil tragen? Hier haben wir eine erste gute Nachricht für Sie: Es ist ganz einfach, denn alles geht. Wenn Sie eher der zurückhaltende Typ sind, können Sie farblich dezent bleiben und sich auf einige wenige Töne konzentrieren. Ein schwarzer Maxirock ist die perfekte Bühne für einen Boho Style mit dem gewissen Understatement. Dazu passt eine schmal geschnittene Bluse im Hippie-Stil, mit Spitzendetails am Ausschnitt und Trompetenärmeln. Als Hingucker dient auffälliger Schmuck. Bunte Armreifen, große Ketten, Hüte, ausgefallene Ringe, Federschmuck und Statement-Ohrringe sind unverkennbare Merkmale des Bohemian Styles. So kleiden Sie sich passend zu Ihren Vorlieben und profitieren dennoch von der bunten Welt der Bohemian Mode.

Lieben Sie es, die Blicke auf sich zu ziehen, und tragen gern auffällige Kleidung? Dann steht Ihnen der Boho Trend besonders gut. Sie kleiden sich ganz in der Tradition der großen Vorbilder des Boho Chics, den Hippies, und treiben es kunterbunt? Der lange Blümchenrock in Gelb, Braun, Rot und Violett wird mit einem Top in einer Komplementärfarbe kombiniert, zum Beispiel in Grün oder Orange. Viele schmale Armreifen, die die Töne des Rocks aufnehmen, Ohrringe mit großen Federn und Sandalen mit Troddeln und Fransen sind perfekt, um Ihrem Outfit den Wow-Effekt zu verleihen.

Der Boho Style für alle Figurtypen

Figurbetont oder weit ist beim Bohemian Style keine Frage von entweder oder, denn er kombiniert bereits von Haus aus schmale Schnitte mit legerer Kleidung. Und weil beim Boho Trend erlaubt ist, was gefällt, schmeichelt er allen Figurtypen. Es kommt lediglich darauf an, welche Teile Sie wie kombinieren. Kurvige Frauen greifen zum Beispiel zum schwingenden Maxikleid, das mit zarter Spitze am Dekolleté auffällt, und betonen ihre Taille mit einem breiten Gürtel. Eine Jeansjacke strukturiert den Look, und hohe Schuhe, zum Beispiel bequeme Wegdes mit Bastsohle, zaubern endlos lange Beine. Großen Frauen steht eine unifarbene Marlenehose aus fließenden Stoffen zur weit geschnittenen Chiffonbluse mit Blümchenmuster.

Auf Figur bringen Sie den Look, indem Sie die Bluse in den Hosenbund stecken und einen auffälligen Gürtel im Hippie-Style dazu tragen. Der kann mit Fransen, Blümchenornamenten oder einer auffälligen Schnalle ausgestattet sein. Das Schuhwerk darf flach bleiben, zum Beispiel in Form von bequemen Riemchensandalen aus Leder, oder Sie gehen hoch hinaus und schlüpfen in Pumps mit Keilabsatz. Zierliche Ladys sollten ihre Taille betonen und den Look so vorteilhaft proportionieren. Hier passt eine Skinny Jeans, die Sie zu einer Ethno-Bluse mit Stickereien in bunten Farben kombinieren und locker in den Hosenbund stecken. Ein großer Hut lenkt die Blicke auf Ihre Accessoires. Kleinen Frauen stehen zudem Shorts besonders gut. Zum Boho Look passen die derzeit so angesagten Modelle mit All-over-Stickerei, die Sie mit einem schlichten Top kombinieren. Hohe Schuhe strecken Ihre Beine und lassen Sie gleich um einige Zentimeter größer wirken.

Materialmixe und mehr: Diese Stoffe sind typisch für die Boho Mode

Das Motto "alles geht" gilt beim Boho Style auch für die Materialien. Da werden Textilien aller Art bunt gemixt und ergeben gemeinsam ein harmonisches Gesamtbild, das vor Kreativität nur so strotzt. Typische Stoffe für die moderne Boheme sind Chiffon und Baumwolle; Letztere wird gern mit Stickereien und Spitze verziert. Da der Boheme Look im Sommer wie im Winter seine Anhänger hat, können Sie auch Kleidungsstücke aus Samt und Cord stilvoll kombinieren. Eine Röhrenhose aus elegantem Samt passt zum Beispiel wunderbar zu einem grob gestrickten Oversize-Pullover

Boheme wird der Look mit Westernboots, Schlapphut und buntem Schmuck. Leder spielt ebenfalls eine große Rolle beim Boho Stil: Lederjacken passen perfekt zur Frühjahrsmode, während Sie im Herbst und Winter zur Lammfelljacke beziehungsweise alternativ zu der Teddy Jacke aus Fake Fur greifen und sie zu Jeans oder Cordhose kombinieren. Eine Spur Eleganz in die Boho Mode bringen Sie mit einer Bluse oder einem Top aus reiner Seide. Der Stoff ist wunderbar kühl auf der Haut und daher ideal für den Sommer. Für den gekonnten Bohemian Style tragen Sie das Teil aus Seide zu einer groben Cordhose oder einer Schlagjeans sowie einer bunt bestickten Weste aus Baumwolle oder Leinen.

Sie möchten den perfekten Boho Style für sich entdecken? Dann schauen Sie sich jetzt im Onlineshop von C&A um und finden Sie kreative Einzelteile und komplette Looks für alle Jahreszeiten und jede Gelegenheit.