shop.global.1

Halloween-Partys in Deutschland 2017

Am 31. Oktober ist es wieder soweit: es wird Halloween gefeiert. Das ursprüngliche Fest, auf welches der Brauch zurückgeht, wurde bereits im 5. Jahrhundert v.Chr. von den Kelten gefeiert. Diese glaubten an ein Leben nach dem Tod und, dass sich nur an diesem Tag die Welten der Lebenden und der Toten vereinen. Im 19. Jahrhundert verbreitete sich der Brauch schließlich von Irland aus und ist seit jeher vor allem in den USA eines der wichtigsten Volksfeste. Auch in Deutschland gewinnt das Fest immer mehr an Bedeutung. Kinder ziehen an diesem Tag am liebsten verkleidet von Haus zu Haus und fragen nach Süßigkeiten. Doch auch für Erwachsene gibt es deutschlandweit diverse Events für eine schaurig schöne Halloween-Partynacht. Wir stellen dir 15 der interessantesten, größten und außergewöhnlichsten Partys, Veranstaltungen und Events zu Halloween vor, die du keinesfalls verpassen darfst.

Halloween auf Burg Frankenstein

Welcher Name könnte besser zu Halloween passen als Frankenstein? In diesem Sinne wird seit 1977 eines der größten Halloweenspektakel auf der Burg Frankenstein in Pfungstadt bei Darmstadt zelebriert. Mit über 40 Jahren ist das Event das älteste in Deutschland. Auf 3.000 Quadratmetern verwandelt sich das Gelände in eine gruselige Horrorburg mit Monstern, Hexen und Werwölfen. Ein Partybereich mit Gruseldinner, Theaterbühne, Bar und VIP-Lounge lädt zum Ausklingen des Abends ein. Das Festival findet an mehreren Tagen Ende Oktober und Anfang November statt. An Sonntagen gibt es außerdem ein Special für Familien mit kindgerechten Attraktionen.

Öffnungszeiten:

Festival: 20., 21., 27., 28., 30., 31. Oktober + 03.,04. November ab 19 Uhr

Familiensonntag: 22., 29. Oktober + 05. November 14 bis 18 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene: ab 25€, an Familiensonntagen: 14€

Internet: http://frankenstein-halloween.de/

Halloween-Partys in Deutschland
Quelle: Burg Frankenstein

SWR2-Halloween-Party im Europapark in Rust

Der Europapark in Rust ist einer der größten Freizeitparks in Deutschland. Am 31. Oktober verwandelt sich der Park in ein Partygelände. Verschiedene DJs des Radiosenders SWR3 werden den Tanzwütigen auf mehreren Locations im Park einheizen. Ebenfalls finden spezielle Halloween-Shows statt, die sowohl für Kindern und Familien als auch für Partygänger geeignet sind. Außerdem haben verschiedene Fahrgeschäfte verlängerte Öffnungszeiten und können bis in die Nacht genutzt werden, darunter die Geisterbahn, der Euro Tower und der Eurosat.

Öffnungszeiten: 31. Oktober ab 18 Uhr

Eintrittspreise: 24€ pro Person

Internet: http://www.europapark.de

Halloweenparty in der Kulturbrauerei in Berlin

In der Kulturbrauerei findet am letzten Oktoberwochenende die größte Halloween-Party der Hauptstadt statt. Die 8 Floors des alten Industriegeländes werden thematisch mit Gänsehautgarantie dekoriert und 15 DJs sowie eine Live-Band sorgen für die passenden Partyklänge. Für all jene, die das passende Make-Up und die Verkleidung für die Party vergessen haben sollten, sind außerdem professionelle Maskenbildner vor Ort.

Öffnungszeiten: 27. + 28. Oktober ab 22 Uhr

Eintrittspreise: Freitag: 10€, Samstag 12€

Internet: http://www.kulturbrauerei.de

NEON Halloween im Spindler und Klatt in Berlin

Seit mittlerweile 7 Jahren veranstaltet der beliebte Berliner Club „Spindler und Klatt“ die NEON Halloween Party in Berlin. Die direkt an der Spree gelegene Location feiert diesmal unter dem Motto „Monsters oft he Sea“ und ruft Piraten und Meerjungfrauen zur gemeinsamen Party mit Zombies und anderen Gruselgestalten auf. Für eine schaurige Party-Stimmung sorgen echte Filmkulissen, furchteinflößende Artisten und professionelle Make-Up-Artisten. Wichtig: der Einlass zu NEON Halloween ist nur mit Verkleidung gestattet, dafür erhalten besonders einfallsreiche Kostüme kostenlosen Eintritt.

Öffnungszeiten: 28. Oktober ab 23 Uhr

Eintrittspreise: ab 12€ pro Person

Internet: http://halloweenpartyberlin.com

Die Besucher des Ball Bizarre in Dresden feiern in schauriger Kulisse
Quelle: Ball Bizarre

Ball Bizarr in Dresden

Am Tag vor Halloween wird das Kraftwerk Mitte im Herzen der sächsischen Landeshauptstadt in eine Party-Location – dem „Ball Bizarr“. Der größte Club Sachsens bietet an diesem Abend neben einem Grusellabyrinth - dem „Ball Bizarr Dungeon“ - auch verschiedene Darsteller und Main Acts. Für alle Tanzwütigen ist mit diversen DJs natürlich auch für musikalische Untermalung gesorgt.

Öffnungszeiten: 30. Oktober ab 22 Uhr

Eintrittspreise: 14€ pro Person

Internet: https://ball-bizarr.de

NightmareCaching an Halloween mit Lippetouristik

Ein ganz besonderes Abenteuer an Halloween bietet das Team der Lippetouristik GmbH für Erlebnistouren in Nordrhein-Westfalen an. Im Rahmen eines Geo-Caching-Abenteuers kann man dort für Gruppen ab 20 Personen eine Sonderausgabe im Halloween-Stil buchen. Neben dem etwa 3-stündigen Geo-Caching mit Schatzsuche und zusätzlichen schaurigen Effekten gibt es für Grusel-Fans anschließend eine Halloween-Party mit Horrorbuffet und Rocky Horror Laser Show. Das Erlebnis kann individuell zu Halloween gebucht werden.

Öffnungszeiten: 31. Oktober, ab 21 Uhr Start Halloweenparty

Eintrittspreise: ab 40€ pro Person

Internet: http://www.lippetouristik.de

Halloween im Eventpalast in Leipzig

Am 30. Oktober öffnen sich die Türen des Eventpalasts in Leipzig für die größte Halloweenparty der Stadt. Auf 3 Floors können Halloween-Fans die stilechte Deko bestaunen und gleichzeitig zu Black and House Music abtanzen. Für die besondere Grusel-Atmosphäre gibt es zudem ein Gruselkabinett mit Fotowall, eine Wahrsagerin und einen Kürbisschnitz-Wettbewerb. Wer an der Abendkasse keine böse Überraschung erleben möchte, sollte zudem ein Kostüm tragen, sonst wird der Eintritt zusätzlich teurer.

Öffnungszeiten: 30. Oktober ab 22 Uhr

Eintrittspreise: ab 9,90€ pro Person

Internet: http://halloweenparty-leipzig.de/

Halloween auf der Burg Satzvey

Die Burg Satzvey im Rheinland ist eine Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert. Am 28. Und 31. Oktober sind die geschichtsträchtigen Mauern Location für eine ganz besondere Halloween-Party. In den frühen Abendstunden gibt es auf dem gesamten Burggelände viel zu sehen und zu erleben: beispielsweise ein Schreckenslabyrinth sowie verschiedene Shows mit diversen Schaustellern im Burghof. Ab 22 Uhr folgt das „Erwachsenenprogramm“ mit DJ und Open End.

Öffnungszeiten: 28. + 31. Oktober, 18-22 Uhr (für Kinder), ab 22 Uhr Afterparty

Eintrittspreise: Kinder: ab 11€ pro Person, Erwachsene: ab 16,50€

Internet: https://www.burgsatzvey.de

Die Burg Satzvey bei Nacht mit Halloween-Deko
Quelle: Burg Satzvey, Fotograf Mike Göhre – der Fotoschmied

Halloween Diner und Party im Roomers in Frankfurt

Im Designhotel „Roomers“ findet am Samstag, dem 28. Oktober ein Halloween Diner mit anschließender Party statt. Das „zum Sterben schöne Dinner im Family Style“ findet mit Schaustellern in schaurigem Ambiente statt. Der Dresscode für das Diner ist „Traditional American Halloween“ und wird am Ende des Abends für das beste Kostüm mit einem Preis belohnt. Anschließend zum Diner findet in der Roomers Bar die Halloween Party statt – der Eintritt ist für Diner-Besucher kostenfrei.

Öffnungszeiten: 28. Oktober ab 19:30 Uhr (Diner), ab 23 Uhr (Party)

Eintrittspreise: 90€ pro Person

Internet: https://www.roomers-frankfurt.com/halloween/

Die früheste Halloween-Nacht der Münchner Clubs

In nicht weniger als 13 unterschiedlichen Locations können Halloween-Fans in München in die Nacht feiern. Zahlreiche Clubs haben sich zusammengeschlossen und bieten für nur 10€ pro Person Eintritt zum größten Münchner Clubhopping. Folgende Clubs sind am Start: 089Bar, Bob Beaman, Call me Drella, Filmcasino, Harry Klein, Jack Rabbit, La Nuit, Milch&Bar, Nachtbad, Neuraum, Pacha, Rote Sonne, Ruby. Für die Strecke zwischen den einzelnen Clubs stehen Shuttle-Busse bereit, die zwischen den einzelnen Locations pendeln.

Öffnungszeiten: 31. Oktober ab 20 Uhr

Eintrittspreise: 10€ pro Person

Internet: https://www.eventbrite.de

Besucher der Devil’s Darlings Burlesque Show während des Kostüm-Contests
Quelle: Ruby Burlesque, Julia Lechner

Devil's Darlings Burlesque Show & Halloweenparty – Garage Deluxe München

Öffnungszeiten: 31. Oktober ab 21:30 Uhr

Eintrittspreise: ab 19€ pro Person

Am 31. Oktober werden im Münchner Club Garage Deluxe die verführerischen sowie dämonischen Seiten der Burlesque-Kunst gefeiert. Münchens einzige Burlesque-Halloweenparty lädt dazu mit Stargästen aus der Szene sowie stilecht rockigen Klängen auf der Tanzfläche. Außerdem gibt es einen „Creepy Costume Contest“ und Preise für die teuflischsten Verkleidungen.

Internet: http://rubyburlesque.de

Halloween-Party im SI-Centrum Stuttgart

Im SI-Centrum findet die größte Halloween-Party Stuttgarts statt. Mit einem „Apfelstrudler Welcome Shot“, verschiedenen thematischen Dancefloors mit 80er/90er Hits, Pop, Mixed Music, House und R&B, einer Feuershow von Art Artistica sowie einer Fotoecke kommen die Gäste dieses Events garantiert auf ihre Kosten. Ein besonderes Highlight für alle, die bis in die Nacht feiern wollen: im SI-Centrum kann man sogar übernachten.

Öffnungszeiten: 31. Oktober ab 21 Uhr

Eintrittspreise: 21€ pro Person

Internet: https://www.si-centrum.de

Aladin Halloween Party – House of Horror in Bremen

Die Aladin Music-Hall bietet mit seinem historischen Gebäude die perfekte Kulisse für eine Halloween-Party. Die ursprünglich auf Rockmusik spezialisierte Location verwandelt sich am 30. Oktober in das „House of Horror“. Auf 3 verschiedenen Floors spielen DJs einen schaurig schönen Musikmix, während die Gäste Special-Halloween-Drinks genießen können. Gäste sind sowohl mit als auch ohne Kostüm willkommen.

Öffnungszeiten: 30. Oktober ab 22 Uhr

Eintrittspreise: 10€ pro Person

Internet: http://www.aladin-bremen.de

AHOI-PARTY an Bord der MS RheinEnergie in Köln

Bei der AHOI-Party „Happy Halloween“ in Köln können Gäste auf einem echten Geisterschiff in die Nacht feiern. Die MS RheinEnergie legt an diesem Abend vor der Kulisse des Kölner Doms ab und bringt die Passagiere mit DJs, Snacks und Cocktails in Partystimmung. Der Dresscode ist bei dieser Halloween-Party Pflicht – Gäste müssen entweder geschminkt oder kostümiert erscheinen um auf das Partyschiff zu kommen.

Öffnungszeiten: 31. Oktober, Boarding: 19 Uhr, Leinen los: 20 - 23 Uhr

Eintrittspreise: ab 21,90€ pro Person

Internet: https://www.ahoi-party.de

Kostümierte Gäste feiern an Board der MS RheinEnergie Halloween
Quelle: AHOI Party
Darsteller des Hamburg Dungeon mit Halloween-Kulisse
Quelle: Hamburg Dungeon

Halloween im Hamburg Dungeon

Das Hamburger Dungeon ist ein beliebter Touristenmagnet und erzählt die Reise durch Hamburgs Geschichte auf unterhaltsame und gruselige Weise. Für alle Horror-Fans veranstaltet das Dungeon daher am 31. Oktober ein Halloween-Special in den Hallen des Dungeons mit anschließender Party im Hard Rock Café. Dort werden Freigetränke und Fingerfood bereitgestellt, alles natürlich mit stilechter Grusel-Deko. Ein Kostüm ist auch hier erwünscht – das kreativste wird sogar mit einem Preis beim Kostüm-Contest geehrt.

Öffnungszeiten: 31. Oktober ab 19 Uhr im Dungeon

Eintrittspreise: 49,95€ pro Person

Internet: https://www.thedungeons.com

Die genannten Veranstaltungen sollten dir zeigen, wie man auf besonders ausgefallene Weise Halloween feiern kann. In der richtigen Location, mit thematisch passender Deko und Musik sowie zahlreichen fantasievollen Kostümen wird Halloween garantiert zu einem einmalig gruseligen und unterhaltsamen Event, wie du es noch nicht erlebt hast. Natürlich sind die ausgewählten Locations nur eine Auswahl und sollen einen kleinen Ausblick in die Welt der Grusel-Partys geben.