shop.global.1
Filter
Meine Filterauswahl
Farbe
Größe
Marke
Beinform
Design
Eigenschaft
Anlass

Jeans

24 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Die Umstandsjeans: der perfekte Begleiter während der Schwangerschaft

Einst für Goldgräber in den USA entwickelt, eroberte die Jeans die Welt - und das aus gutem Grund: Der Jeansstoff ist robust sowie strapazierfähig und verleiht der Hose ein lässiges Aussehen. So macht das Material die Jeans zum perfekten Begleiter für jeden Tag. Dank C&A musst Du auch in einer der spannendsten Phasen Deines Lebens nicht auf diesen Begleiter verzichten, denn wir bieten eine große Auswahl an Umstandsjeans an. Während Deiner Schwangerschaft bist Du gern aktiv und schätzt Deinen gewohnten Style und die Bequemlichkeit, die eine Jeanshose mit sich bringt. Mit einer Umstandsjeans gelingt das perfekt.

Deine neue Umstandsjeans bietet unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten

Die Umstandsjeans bietet Deinem Babybauch mit einem hohen Bund aus dehnbaren und anschmiegsamen Materialien den perfekten Platz. Dein Bauch bleibt bedeckt und Dein Baby wohlig warm eingepackt. Und solltest Du eine passende Jeans entdecken, der solch ein Überbauchbund fehlt, kann dem mit einem Bauchband Abhilfe geschaffen werden. Egal welche Wetterlage gerade herrscht, mit diesem Bauchschutz bist Du für alles gewappnet. Ob Skinny-Jeans oder Bootcut, moderne, weit geschnittene Beine oder die bequeme Umstands-Jeggings: Du hast die die Wahl unter zahlreichen Schnitten und Modellen.

Die Skinny Jeans und die Umstands-Jeggings sitzen hauteng und sind dabei sehr bequem. Das in der Umstandsjeans verarbeitete Elasthan sorgt dafür, dass Du Dich frei bewegen kannst. Die weit geschnittene Umstandsjeans in Culotte-Form setzt voll auf den Trend und bietet dabei eine ausgezeichnete Bewegungsfreiheit. Der Klassiker unter den Umstandsjeans ist die Bootcut-Hose. Sie ist an den Oberschenkeln schmal geschnitten und wird zum Saum hin weiter. Auch dieser Schnitt wird mit einem hohen Anteil Elasthan bequem und bringt Dich sicher durch den Alltag. Liebst Du einen lässigen Stil? Dann greife zur Umstandsjeans im Boyfriend-Schnitt. Ihre Kennzeichen: An den Oberschenkeln ist sie weiter geschnitten, der Hosensaum ist eng. Sie ist entweder knöchellang oder wird hochgekrempelt zum perfekten Begleiter für angesagte Outfits.

Ob Skinny oder Boyfriend, alle Umstandsjeans haben eines gemeinsam: Sie lassen sich so vielfältig kombinieren, dass Du Dich sowohl elegant als auch rockig kleiden kannst. Kombiniere Deine Jeans doch mit einem Paar sexy Pumps oder ein paar schicken Stiefeln und beeindrucke auch während Deiner Schwangerschaft mit einem strahlenden Erscheinungsbild. Bei dem Oberteil hast Du freie Wahl. Möchtest Du den Babybauch neben Deinen Beinen auch betonen? Dann wähle einen eng anliegenden Pullover oder eine Bluse. Mit einem weit geschnittenen Sweatshirt oder einer Tunika kombiniert, wirkt Dein Outfit betont ungezwungen. Wähle ein Paar coole Sneakers zu Deiner Skinny Jeans oder der Umstands-Jeggings und meistere den Alltag mit diesen bequemen Schuhen. Und wenn Du lieber Deine feminine Seite betonen willst, dann wähle einfach ein Paar süße Ballerinas und hebe Deine Weiblichkeit hervor. Zu diesem Look passt ein eleganter Mantel oder auch eine verspielte Jacke. Ganz gleich, welchen Style Du heute wählst und welche Aktivitäten anstehen, in Deiner bequemen Jeans meisterst Du sie mit Bravour.

Du magst es besonders lässig und bequem? Die Hose sollte nicht zu eng anliegen, aber trotzdem modisch aussehen? Dann eignet sich eine Umstands-Latzjeans am besten. Sie ist der perfekte Begleiter während der Schwangerschaft, denn die Latzträger sorgen dafür, dass die Hose so sitzt, wie sie soll und Dir dabei volle Bewegungsfreiheit bietet. Kombiniere sie je nach Anlass mit einer schicken Tunika oder Bluse und wenn es einmal etwas legerer sein soll, dann wähle einfach ein lässiges T-Shirt. Deine Schwangerschaft ist der perfekte Anlass, um modisch neue Aufbrüche zu wagen, schließlich kündigt Dein Baby auch einen neuen Lebensabschnitt an.

Akzente setzen und toll kombinieren kannst Du auch mit der Farbauswahl. Wähle sommerliche, helle Farben, um Dein Outfit weich und freundlich wirken zu lassen. Ein zartes Rosé, Türkis oder Mint sieht immer frisch aus und die soften Töne passen hervorragend zu schlichten weißen T-Shirts. Auch grau ist eine beliebte Jeansfarbe und kann romantisch oder auch sportlich wirken. Oder aber Du nimmst eine schwarze oder dunkelblaue Umstandshose, mit denen Deine Aufmachung gleich chic und dezent wirkt. Modemutige greifen zur Jeans mit Prints oder Mustern: Animalprints in dezenten Farben wirken stilvoll, vor allem, wenn sie mit einer Bluse oder Tunika in Schwarz getragen werden. Blümchenmuster sind für die warme Jahreszeit chic und schön und lassen sich mit einer romantischen Bluse mit Rüschen oder Bindebändchen am Ausschnitt kombinieren. Besonders harmonisch wirkt es, wenn Du eine der Farben der Hose aufgreifst. Für welche Kombination Du Dich auch entscheidest, während Deiner Schwangerschaft solltest Du in Sachen Mode keine Kompromisse eingehen.

Perfekt geschützt und pflegeleicht: So solltest Du Deine Umstandsjeans waschen und pflegen

Ob Jeans mit langem Hosenbein bei milderem Wetter oder auch Shorts für heiße Sommertage, während Deiner Schwangerschaft möchtest Du Dich bei jeder Wetterlage wohlfühlen. Wähle ein Material, in dem Dir nicht zu heiß ist. Baumwolle ist beispielsweise sehr atmungsaktiv und sorgt für eine hervorragende Regulierung der Körpertemperatur. Auch Anteile von Kunstfasern erweisen sich insbesondere für die Bequemlichkeit als ideale Partner. Sie sorgen dafür, dass die Jeans schön stretchig ist und zugleich angenehm auf der Haut sind.

Die Umstands-Jeans ist so auch sehr pflegeleicht. Jeanshosen sind in der Regel bei 40 Grad waschbar, viele Modelle vertragen sogar 60 Grad. Achte vor der ersten Wäsche unbedingt auf die Waschanleitung auf dem Etikett. Sie verrät Dir im Detail, wie Du Deine Hose pflegst, damit sie lange aussieht wie neu. Um über die gesamte Zeit der Schwangerschaft Freude an Deinem Produkt zu haben, solltest Du die Jeans beim Waschen auf Links drehen und bei farbigen Hosen ein Fein- oder Colorwaschmittel verwenden. Weiße Jeans werden idealerweise mit einem Vollwaschmittel gewaschen. Die darin enthaltenen Bleichmittel lassen das Weiß wie neu erstrahlen. Was die Jeans besonders pflegeleicht macht: Sie muss nicht gebügelt werden, denn das Material passt sich beim Tragen Deiner Körperform an. Zum Trocknen hängst Du die Jeans mit Wäscheklammern auf die Leine oder legst sie auf ein Handtuch. Der Wäschetrockner ist tabu, denn die Hitze kann die Fasern beschädigen. Die Jeans leiert dann womöglich aus oder verliert ihre Form – und damit auch ihre bequemen Eigenschaften. Wenn Du diese Tipps beherzigst, bleibt Dir Deine Umstandsjeans über lange Zeit erhalten. Schließlich gehört sie in dieser aufregenden Phase Deines Lebens unbedingt in Deinen Kleiderschrank.