Wie pflege ich eine Jeanshose?

Die Jeans ist weltweit das Lieblingskleidungsstück vieler Menschen. Im 19. Jahrhundert erfand Levi Strauss die robuste Arbeitshose und verkaufte sie in San Francisco an die Goldgräber. Von dort trat die praktische Hose ihren Siegeszug rund um die Welt an. Heutzutage gibt es die schicken Hosen in unzähligen Variationen. Passformen von „skinny“ bis „flared“ und unterschiedliche Waschungen haben die Jeans zu einem modischen Allrounder gemacht, der mittlerweile auch im Büro oder edel gestylt getragen wird.

Die meisten Menschen haben eine Lieblingsjeans. Kennst du das auch? Wenn du dir morgens deine perfekt passende Jeans anziehst, fühlst du dich prima und der Tag kann kommen. Es ist klar, dass du die Schönheit und Passform deiner Lieblingsjeans lange bewahren möchtest. Doch in puncto Pflege scheiden sich die Geister. Von "nach jedem Tragen" bis "niemals" waschen reicht das Spektrum. Der CEO von Levi's, Chip Bergh, ist bekennender "Wasch-Feind" und entfernt Flecken nur mit einem Schwamm. Sicher ziemlich extrem und nicht jedermanns Sache. Aber wie soll man seine Jeans pflegen, wo liegt der goldene Mittelweg? Wenn du deine Jeans besonders gut pflegst, kannst du ihre Lebensdauer beträchtlich verlängern. Diese Dos & Don'ts sind gut für deine Jeans und deinen Geldbeutel!

Vorbehandlung - die Pflege beginnt schon vor dem Tragen

Jeans richtig waschen
Jeans richtig waschen in der Maschine

Sobald du deine optimal passende Jeans gefunden und gekauft hast, geht es darum, dass sie so lange wie möglich hält. Weiche deine Jeans in einem Eimer Salzwasser (etwa 5 Liter Wasser vermischt mit einem Esslöffel Salz) ein. Das hilft, die Farbe deiner Jeans vor der Wäsche zu binden.

Tipp: Gib eine halbe Tasse Essig in dein Salzwasser, damit die Farbe deiner Jeans noch besser hält.

Häufigkeit - Jeans nicht zu oft waschen

Jeans mit Dampf auffrischen

Wasche deine Jeans so selten wie möglich. Je öfter du deine Jeans wäschst, desto abgetragener wird sie aussehen und desto schneller bleicht die Farbe aus. Dreh sie nach links, bevor du sie in die Waschmaschine gibst, und wasche sie kalt bei maximal 30 °C. Du solltest nie mehr als drei Jeans gleichzeitig in die Waschmaschine stecken, ansonsten entstehen unschöne Falten und Streifen. Jeanshosen, die besonders verziert sind, solltest du lieber nur für zehn Minuten in kaltes Wasser legen, und zwar ohne zusätzliches Waschmittel.

Wähle ein besonders mildes Fein- oder ein Colorwaschmittel, da diese deine Jeans weniger strapazieren und ausbleichen als ein Vollwaschmittel. Wenn deine Jeans einen Stretchanteil hat, ist Weichspüler tabu. Er beschädigt die synthetischen Fasern und die Jeans leiert schnell aus.

Tipp: Du kannst deine Jeans mit Dampf auffrischen, indem du sie ins Bad hängst, während du duschst.

Luftgetrocknet - ein Trockner schadet deiner Jeans

Luftgetrocknet - ein Trockner schadet deiner Jeans

 

Wenn du deine Jeans in den Wäschetrockner gibst, kann sie ausbleichen, eingehen oder einreißen. Trockne deine Jeans am besten an der Luft. Lege sie dafür einfach flach hin. Das ist gut für das Material, Fältchen verschwinden fast ganz und deine Jeans behält die richtige Passform. Auch bügeln tut deiner Jeans nicht gut. Wenn es sein muss, dann auf jeden Fall nur von links. Eigentlich wird die Hose jedoch nach kurzem Tragen von allein wieder glatt.

Tipp: Vermeide beim Trocknen direktes Sonnenlicht (außer natürlich, du möchtest, dass sie stärker ausbleicht!).

Umweltfreundlich - so schonst du die Jeans und die Umwelt

Wenn du deine Jeans bei niedrigen Temperaturen wäschst und an der Luft trocknest, verlängerst du nicht nur die Lebensdauer deiner Jeans, sondern trägst auch zum Schutz der Umwelt bei, weil du Energie sparst. Davon haben alle etwas.

Jeans richtig pflegen für eine lange Lebensdauer
Jeans richtig pflegen für eine lange Lebensdauer

Jeans pflegen - einfacher, als du denkst

Wenn du die Tipps beherzigst, ist es eigentlich ganz einfach, die Schönheit und Passform deiner Jeans lange zu erhalten. Entdecke die tollen, neuen Modelle bei C&A. Leichte Jeans-Styles und neue Silhouetten bringen Schwung in deinen Kleiderschrank. Weite Beine und besonders leichte Stoffe, die edel schimmern, machen Lust auf die warme Jahreszeit. Ein durchgeknöpfter Playsuit mit anpassbarem Kordelzug an der Taille passt zu jeder Figur. Bei den neuen Skinny Jeans kommt der 360-Grad-X-Fit voll zum Einsatz. Er sorgt dafür, dass alle wichtigen Stellen festgehalten und nicht locker werden!

Freu dich auf die tolle, neue Mode - bestimmt ist deine absolute Lieblingsjeans dabei!

Please agree to our Terms & Conditions.