shop.global.1
Filter
Meine Filterauswahl
Altersgruppe
Farbe
Größe
Marke
Ausschnitt
Ärmellänge
Muster
Kollektion

Dirndl für Mädchen: Comeback der Trachtenmode

Seit der Jahrtausendwende hat die Trachtenmode ein unaufhaltsames Comeback erlebt. Wenn es ins Bierzelt geht, werfen sich junge Leute mit Dirndl und Lederhosen in Schale. Dieser Trend macht auch vor der jungen Generation nicht Halt. Herzige Dirndl für Mädchen von C&A kleiden Ihre Tochter perfekt fürs Volksfest und andere festliche Anlässe.

Das Mädchendirndl im Wandel - vom Magdgewand zum festlichen Outfit

Einst war das Dirndl das Dienstgewand von Mägden auf Bauernhöfen, Bedienungen im Biergarten und Küchenhilfen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden Trachtenmieder, Dirndlblusen & Co. im gesamten Alpenraum als Festgewand populär. Allerdings beschränkte sich das Tragen von Damen- und Mädchendirndl lange Zeit auf festliche Anlässe in der Gemeinde und im Familienkreis. Bis vor wenigen Jahren legten nur echte Landhaus-Fans die traditionelle Kleidung für Volksfeste an. Das änderte sich nach der Jahrtausendwende, zuerst auf dem Oktoberfest in München. Auch Trachtenshirts oder Trachtenpullover mit witzigen Sprüchen waren eine zeitlang modern und wurden anstelle von Trachentenblusen oder Trachtenhemden getragen. Seit einigen Jahren gelten für junge Wiesnbesucher aber nur noch Dirndl und Lederhosen als angemessene Kleidung.

Ein Grund für die Beliebtheit von Dirndl und Co. dürfte die Globalisierung sein. In einer vernetzten Welt ist es schwierig, eine Identität zu finden. Die Trachtenmode - und dabei speziell das Dirndl - verwurzelt die Menschen in ihrer Kultur und gibt ihnen eine Heimat. Das haben auch namhafte Designer erkannt. Sogar Chanel-Guru Karl Lagerfeld entwarf 2013 eine Dirndl-Kollektion für Damen und Mädchen zu Haute-Couture-Preisen. Die Preise der Dirndl für junge Mädchen von C&A ist dagegen für jeden Geldbeutel erschwinglich.

Trachten für die Kleinen: Hochwertige Mädchendirndl zum günstigen Preis

Wenn die Eltern Trachtenblusen, Trachtenwesten und Lederhosen aus dem Schrank holen, wollen die Kinder natürlich mitmachen. Wenn Ihre Tochter auch ein solches Kleid im Landhaus-Look tragen möchte, ist ein Kinderdirndl das Richtige: Unsere Dirndl für Mädchen sind hochwertig verarbeitet, haben kindgerechte Schnitte und reißen dabei kein Loch in Ihren Geldbeutel. Kombiniert mit den passenden Dirndlschürzen, Trachtenjacken und Co. ist ein Kinderdirndl das perfekte Landhaus-Outfit für eine Feier im Freundes- oder Familienkreis, das Ihre Tochter rund ums Jahr tragen kann.

  • Was unterscheidet ein Kinderdirndl von einem Dirndl für Damen?

Der Unterschied liegt - neben der Größe - vor allem im Oberteil. Wie beim Damen-Dirndl ist auch das Kinderdirndl in der Regel 3-teilig und besteht aus dem Dirndlkleid, Dirndlschürzen und Trachtenblusen. Bei einer Frau muss das Dirndl die Formen der Brust berücksichtigen - bei einem Dirndl für ein Mädchen spielt die Oberweite eine untergeordnete Rolle. Während der Ausschnitt bei den Modellen für Erwachsene stark variiert, sind die Ausschnitte unserer Dirndl für Mädchen gemäßigt und viereckig oder oval. Dennoch: Wie bei den Damenmodellen gehören Dirndlblusen zum Kinderdirndl dazu. Während Damen ein schönes Dekolleté betonen, sind die Dirndl für Mädchen mit hochgeschlossenen Blusen ausgestattet. Das wirkt frisch und altersgemäß.

Auch beim Kinderdirndl liegen Trachtenbluse und Trachtenmieder eng an, allerdings ohne den korsettartigen Charakter eines Dirndls für Damen. Bordüren aus gefältelten Stoffen und Borten um den Ausschnitt herum sind eine typische Verzierung, die Sie auch bei unseren Dirndln für Mädchen sehen. Unverzichtbar ist die Schürze: Sie bildet mit Farbe und Muster einen Kontrast zum Trachtenkleid. Ein Mustermix ist erlaubt, aber nicht unbedingt notwendig. Die Schürze kann somit einfarbig, kariert oder geblümt sein - je nachdem, welches Muster Ihrer Tochter am besten gefällt. Für ein harmonisches Landhaus-Outfit sollte allerdings beachtet werden, dass sich die Farben der Schürze im Untergewand wiederholen.

  • Wie finden Sie beim Kinderdirndl die richtige Größe?

Sie bekommen in unserem Onlineshop Dirndl in den Größen von 92 bis 164. Die Zahl entspricht der Körpergröße Ihres Kindes. Die genauen Maße für jede Größe in Zentimetern finden Sie im Größenberater unter dem Reiter Kundenservice. Hier können Sie  sehen, für welchen Brustumfang, welche Taillenweite und welchen Hüftumfang ein Dirndl in der jeweiligen Größe geschnitten ist. Im Zweifelsfall wählen Sie lieber eine Nummer größer, denn die Schürze kann ein zu weites Oberteil einhalten. Eine zu enge Bluse lässt sich jedoch schlecht erweitern.

  • Welche Trachtenschuhe passen zum Dirndl?

Ballerinas mit Schleifchen sind der klassische Begleiter zum Kinderdirndl. Wenn das Wetter nicht mitspielt, kann eine mutige Fashionista mit Bergstiefeln oder Sneakern ein Kontrastprogramm an den Füßen wagen. Wichtig ist die Bequemlichkeit: Schuhe zum Dirndl sollten niemals drücken - außerdem sollte genug Platz für warme und stylishe Trachtensocken im Landhaus-Look gelassen werden. Ein mittlerer Absatz mit drei bis vier Zentimetern Höhe wirkt bei Riemchenschuhen aus Lackleder besonders festlich. Farbige Pumps mit einem kleinen Keilabsatz passen ebenfalls gut zum Dirndl für Mädchen.

Ein Kinderdirndl eignet sich auch als Geschenk für ein Mädchen. Es ist ein ganz spezielles Kleidungsstück, das einer bestimmten Geschmacksrichtung entspricht. Deshalb gilt: Ein Dirndl sollten Sie einem Mädchen nur schenken, wenn Sie sicher sind, dass es gut ankommt. Sie können die Eltern fragen, ob ein Trachtenkleid als Überraschung in Frage kommt oder ob vielleicht Trachtenshirts bei der Tochter viel höher im Kurs stehen. Besitzt das beschenkte Mädchen schon ein Dirndl, eignen sich auch Accessoires wie Trachtenhüte, Trachtentücher oder traditionelle Trachtensocken als Geschenkidee.

Auch in Sachen Trachten-Accessoires werden Sie bei uns fündig: Zum Warmhalten sind Trachtenjacken, zum Beispiel aus Loden, ideal. Eine Strickjacke ergänzt das Dirndl im Sommer. Sie ist klein genug, um in einer Handtasche zu verschwinden. Schöne Trachtentücher in einem passenden Ton können die Strickjacke modisch ergänzen. Auch der richtige Haarschmuck spielt beim Kinderdirndl eine wichtige Rolle. Elastische Blumenkränze krönen sowohl Kurz- als auch Langhaarfrisuren perfekt. Wenn Ihre Tochter lange Haare hat, bietet sich eine Flechtfrisur an. Der klassische französische Zopf hält die Mähne in Schach und sieht zum Dirndl einfach zuckersüß aus.

Wäsche und Material: So pflegen Sie das Mädchen-Dirndl richtig

Wie sollten Sie das Dirndl Ihrer Tochter pflegen, damit es möglichst lange schön bleibt? Da auch die Kinderdirndl 3-teilig sind und aus verschiedenen Stoffen mit wechselnden Anteilen von Baumwolle und Kunstfaser bestehen, können Sie Kleider, Trachtenblusen und Trachtenschürzen separat waschen. Sie können sie entweder chemisch reinigen lassen oder im Schonwaschgang in der Waschmaschine bei maximal 30 Grad mit Feinwaschmittel waschen. Es empfiehlt sich, vorher die Pflegeanleitungen genau zu lesen. Auf den Trockner sollten Sie beim Dirndl verzichten. Am besten hängen Sie das Trachtenkleid und die Bluse auf Bügel und lassen sie hängend trocknen. Die Schürze verträgt Wäscheklammern. Vor dem nächsten Tragen sollten Sie das Kinderdirndl sorgfältig bügeln, damit es in seiner ganzen Schönheit zur Geltung kommt.