shop.global.1
Filter
Meine Filterauswahl
Farbe
Größe
Marke
Nachhaltigkeit
Ärmellänge
Design
Anlass

T-Shirts

25 Produkte
Bildansicht wählen
  • 1
Nach oben

Vorfreude genießen in bequemen Umstandsshirts

Die Zeit der Schwangerschaft ist für jede Frau etwas ganz Besonderes. Sie richten Ihre Gedanken und Gefühle nach innen und auf das werdende Leben, dabei strahlen Sie Ihr Glück nach außen und zeigen der Welt stolz Ihren sich rundenden Bauch. Die ideale Umstandsmode ist bequem und wächst mit Ihrem Babybauch mit, damit Sie sie die ganze Schwangerschaft hindurch tragen können – und vielleicht sogar darüber hinaus. Trendige Schnitte und Farben machen Ihr neues Umstandsshirt zu einem Lieblingsteil, das Sie gern länger in Ihre Garderobe integrieren. Bei C&A finden Sie eine reiche Auswahl an Umstandsblusen & Tuniken, Pullovern & Sweatshirts für die werdende Mama.

Zum Glück sind die Zeiten, da Frau den Schwangerschaftsbauch unter der Kleidung verstecken musste, lange vorbei. Damals war man „in Umständen“ (woraus sich der Begriff Umstandsmode ableitet); heute dürfen Sie stolz zeigen, dass neues Leben in Ihnen heranwächst. Und längst sind Sie bei der Wahl Ihrer mitwachsenden Kleidung nicht mehr nur auf weite Umstandskleider angewiesen: Stylische Umstandsshirts und -hosen ergänzen neben Kleidern & Röcken Ihre Garderobe und stehen in puncto Mode und Trend Deinen sonstigen Klamotten in nichts nach.

Top aktuelle Umstandsshirts für jede Gelegenheit

Ohne Shirts geht in Ihrer Garderobe nichts, und auch in der Schwangerschaft müssen Sie auf die bequemen Kleidungsstücke nicht verzichten. Ein Umstandsshirt aus Baumwolljersey ist unglaublich bequem und angenehm auf der Haut, vor allem aber ist der Stoff schön elastisch. So passt er sich Ihrer wachsenden Babykugel an, kann aber auch nach der Entbindung weiter getragen werden. Das dünne, atmungsaktive Material ist auf der Haut schön luftig, ideal im Sommer oder in der Übergangszeit. Umstands-T-Shirts sind länger als normale und reichen oft bis über das Gesäß. Ein raffinierter Schnitt mit Abnähern, Raffungen, Volants oder in Wickel-Optik ist praktisch und sieht noch dazu toll aus. Einfarbige Shirts lassen sich beliebig kombinieren und sind schön dezent. Einen romantischen Look erzielen Sie mit Blumenprints, Rüschen und Bändern, während Ringelshirts in der Freizeit lässig aussehen, aber auch einen seriösen Touch haben. Es gibt Umstandsblusen in Langarm und Kurzarm-Modellen und mit modischen Details, die Ihr Umstandstop zu einem absoluten Hingucker machen. Tipp: Spezielle Stilltops mit Stillfunktion wachsen in der Schwangerschaft mit und lassen sich danach zu praktischer Stillkleidung umfunktionieren.

Im Winter halten Sie Pullover und Sweatshirts schön warm. Toll ist ein Oversize-Pulli, den Sie auch nach der Schwangerschaft gern in der Freizeit tragen werden. Spezielle Umstandsshirts aus Sweatstoff sind wie die T-Shirts weiter und länger geschnitten, damit sie Ihren Bauch auch dann ganz bedecken, wenn die Zeit der Entbindung naht. Ein Umstands-Sweatshirt ist zudem super bequem und sieht lässig aus. Ideal in der Freizeit, bei moderatem Sport oder für gemütliche Kuschelstunden auf dem Sofa. Den sportlich-legeren Look unterstreichen Sie mit einer Umstangsleggings oder Jogginghose. Eine gute Ergänzung Ihrer Wintergarderobe ist eine schenkellange Umstands-Strickjacke, die Sie offen oder unter der Brust verschnürt tragen können. Das wirkt gerade zu Röcken oder Umstandskleidern ausgesprochen elegant.

Für den Bürolook in der Schwangerschaft greifen Sie zu Rock oder Hose sowie zum Umstands-Langarmshirt oder zur einfarbigen bis dezent gemusterten Umstandsbluse – Längsstreifen wirken apart. Ob unter einem Blazer, Cardigan oder solo sehen Sie darin seriös aus und machen eine gute Figur. Da Blusen und Tuniken meist aus gewebtem Stoff bestehen, der nicht elastisch ist, müssen Sie beim Kauf Ihres Umstandsshirts für die Arbeit Augenmerk auf den Schnitt legen. Während der Schwangerschaft wachsen Bauch und Oberweite, daher muss die Bluse weit genug geschnitten sein, damit Sie die Knopfleiste oben locker schließen können. Für den wachsenden Bauch bietet ein weit auslaufender A-Linien-Schnitt unterhalb der Brust Platz. Abnäher oder Schnürungen sind interessante Details, die formen sowie toll aussehen. Glockig geschnittene oder gebauschte Ärmel sehen zusätzlich interessant und edel aus. Und ist Ihr Baby erst auf der Welt, können Sie eine Bluse mit Knopfleiste als Stillshirt weitertragen.

Manches Umstandsshirt ist lang genug, dass Sie es auch als Minikleid über einer Umstandsleggings tragen können. Gerade Modelle mit einem gerüschten Schößchen sehen dabei großartig aus. Ein toller Freizeitlook, der absolut stadtbummeltauglich ist. Ein gekonnter Schnitt macht Umstandsshirts schon in der Schwangerschaft variabel zu kombinieren und auch darüber hinaus zu trendigen Stücken in Ihrem Kleiderschrank.

Material und Pflege Ihrer Umstandsshirts

Die meisten Umstandsshirts und Stillshirts sind aus Baumwolle, und das aus gutem Grund. Die Naturfaser ist hautfreundlich und pflegeleicht, dabei aber sehr belastbar. Die Haut kann darunter atmen, und die Fasern sorgen für ein Wohlfühl-Klima unter Ihrer Kleidung. C&A ist bereits heute weltweit führender Anbieter von Bio-Baumwolle, daher umfasst das Angebot an Umstandsshirts auch Modelle aus kontrolliert biologischem Anbau. Dabei wird auf Schadstoffe wie Pestizide verzichtet. Die Kampagne #WearTheChange - nachhaltigere Mode setzt sich neben der ressourcenschonenden Produktion für sichere Arbeitsbedingungen und faire Löhne der Arbeiter ein. Wenn Sie sich, Ihrem Kind und der Umwelt etwas Gutes tun wollen, ist Bio-Baumwolle Ihre Wahl. Neben Baumwolle verfügt auch Viskose über angenehme Trageeigenschaften. Auch wenn sie künstlich hergestellt wird, ist sie doch mit Baumwoll-Zellulose chemisch identisch und hat ähnliche positive Eigenschaften wie ihre natürlich gewachsene Schwester. Ein Polyesteranteil sorgt für Formstabilität und ist dank seiner reißfesten Eigenschaften sehr belastbar.

Je nach Herstellerangaben waschen Sie Ihre Umstandsshirts und Umstandskleider bei niedrigen Temperaturen und im Schon- oder Normalwaschgang in der Maschine. Ob die Umstandsmode in den Trockner darf, entnehmen Sie dem Etikett. Kunstfasern sind meist hitzeempfindlich, und damit Ihr Umstandsshirt lange toll sitzt und schön elastisch bleibt, sollten Sie die Herstellerangaben beherzigen. Blusen aus Viskose oder Baumwolle sollten Sie vor dem nächsten Tragen bügeln, damit sie wieder schön glatt werden.