Page.TopBanner
Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke, und um Ihre Erlebnisse auf der Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie der Verwendung von Cookies widersprechen können finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.
PromotionBar

29_P1 women_P1

Die Strumpfhose: ein Klassiker im Kleiderschrank der Damen

Sie ist für modische Frauen unverzichtbar: die Strumpfhose. In den 1960er Jahren avancierte sie zum Must-have in den Kleiderschränken der Frauen. Ob als zarte Variante unter dem Kleid oder Rock oder als grobe Version mit Thermo-Effekt für kalte Tage: Die Strumpfhose streckt und glättet das Bein optisch und verleiht Ihnen dadurch mehr Selbstsicherheit. Gleichzeitig hält sie die Beine schön warm und sorgt mit verspielten Details wie Mustern oder Nähten für neue Kombinationsmöglichkeiten. Sie suchen noch nach einem neuen Modell? Bei C&A finden Sie in der Unterkategorie „Feinstrümpfe & Strumpfhosen“ der Kategorie „Tages- & Nachtwäsche, Strümpfe“ viele verschiedene Strumpfhosen in diversen Garnfeinheiten, Formen und Farben.

Die Garnfeinheit der Strumpfhose macht den Unterschied

Häufig ist es die Garnfeinheit, die den Damen beim Kauf einer Strumpfhose Rätsel aufgibt. Dabei ist die Auswahl ganz einfach. Die Garnfeinheit wird in der Einheit Denier, abgekürzt den, angegeben. Eigentlich gibt diese Einheit das Gewicht eines Garns bezogen auf die Länge an; dennoch verwendet man die Angabe auch zur Klassifizierung der Durchsichtigkeit der Strumpfhose. Es gilt: je mehr Denier, desto dicker ist das Material. So haben warme, blickdichte Strumpfhosen beispielsweise 150 oder 200 den, während transparente Nylonstrumpfhosen teilweise nur 20 Denier fein sind. Für den Herbst und Winter eignen sich eher dickere Strumpfhosen. Achten Sie daher unbedingt auf die angegebene DEN-Zahl, wenn Sie eine Strumpfhose kaufen.

Die Strumpfhose: für jeden Anlass die Richtige finden

Bei C&A finden Sie neben klassischen Strumpfhosen in den Tönen Schwarz, Cashmere, Teint oder Champagne auch ausgefallene Varianten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer bunten Feinstrumpfhose? Farben wie Violett, Grün oder Orange eignen sich perfekt, um die Beine in den Vordergrund des Outfits zu stellen. Kombinieren Sie zu diesen auffälligen Versionen auf jeden Fall ein unifarbiges Kleid oder einen anderen schlichten Look. So steht Ihr Bein optisch im Fokus und nichts lenkt von der trendigen Farbgebung ab. Noch ausgefallener wird es, wenn Sie zur Strumpfhose mit Muster greifen. Bei C&A gibt es zum Beispiel Strumpfhosen mit niedlichen Ornamenten für besonders romantische Outfits.

nach oben